Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Wie wichtig sind Backlinks für das Suchmaschinen Ranking?

Suchmaschinen wie Google spielen für Webseitenbetreiber eine elementare Rolle. Denn sie liefern viele Besucher und potenzielle Kunden. Und das sogar kostenlos – wenn es richtig angegangen wird. Denn um von der Suchmaschine zu profitieren, muss das Ranking stimmen. Die eigene Webseite sollte also bei den Suchanfragen weit vorne angezeigt werden. Um das zu erreichen, müssen einige Kriterien erfüllt werden. Dieser Artikel erklärt, wie wichtig Backlinks für das Suchmaschinen Ranking sind.

Was sind Backlinks?

Zu Deutsch heißt Backlink „Rückverweis“. Wie sich daraus bereits ableiten lässt, handelt es sich also um einen Verweis zu einer anderen Webseite. Für Webseitenbetreiber bedeutet dies, dass eine andere Internetpräsenz auf ihre eigene Homepage verlinkt. Dabei kann der Backlink beispielsweise als Quelle für Informationen oder als Tipp hinterlegt sein.

Welche Rolle spielen Backlinks für das Suchmaschinen Ranking?

Um bei einer Suchmaschine auf guten Positionen zu ranken, sind zwei Schritte notwendig:

  • Onpage-Optimierung (Ladezeiten, Keywords, Aktualität, usw.)
  • Offpage-Optimierung (Backlinks)

Sobald der erste Schritt erfüllt ist und die Webseite alle wichtigen Ranking-Kriterien erfüllt, erfolgt die Offpage-Optimierung. Suchmaschinen wie Google lassen täglich sogenannte „Crawler“ durch das Netz wandern. Diese erkennen Änderungen an der Webseite und auch Backlinks. Wird eine Webseite häufig verlinkt, werten die Suchmaschinen diese als relevant und wertvoll. Daher ist es für das Ranking unerlässlich, genügend Backlinks zu haben. Bei der ROCKET BACKLINKS GmbH können Webseitenbetreiber Unterstützung beim Linkbuilding erhalten und hochwertige Seiten für ihre Backlinks finden.

Wieso sind nicht alle Backlinks hochwertig?

Die Qualität der Backlinks spielt für die Suchmaschinenoptimierung eine entscheidende Rolle. Denn nicht jeder Link von einer Webseite ist hilfreich, um das Ranking zu verbessern. Erfolgen die Verlinkungen häufig von kleinen und wenig besuchten Seiten und Blogs, verliert auch die eigene Seite an Relevanz. Erfolgen die Backlinks hingegen von reichweitenstarken und renommierten Seiten, wirkt sich das positiv auf die eigene Webseite aus.

Wie lässt sich die Qualität der Backlinks beurteilen?

Grundsätzlich sind für das Suchmaschinen Ranking Backlinks von Seiten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu bevorzugen. Die Webseiten sollten gute Inhalte aufweisen und selbst als relevant eingestuft sein. Möglich sind auch Backlinks durch Foren. Diese sollten wie auch die Webseite thematisch zur eigenen Internetpräsenz passen.

Beim Linkbuilding ist darauf zu achten, wechselnde Ankertexte zu nutzen. Wird häufig derselbe Text genutzt, erkennen die Suchmaschinen dieses Vorgehen und bestrafen den Webseitenbetreiber mit einer Herabstufung des Rankings. Qualitativ hochwertige Backlinks kommen also von relevanten Webseiten aus DACH, passen zum eigenen Thema und weisen wechselnde Ankertexte auf.