Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Programme ordnungsgemäß deinstallieren

Oft fragt man mich, woran es liegen kann, dass das Programm trotz Löschen des Programmordners nicht vollständig deinstalliert ist. Außerdem sind manche sehr verwundert, dass nicht jedes Programm eine Datei zurücklässt, die das Deinstallieren ermöglicht. Das Löschen eines Ordners reicht niemals aus, denn es werden Einträge in Datenbänke vorgenommen und gegebenenfalls andere Dateien verknüpft.

Doch wie deinstalliere ich ein Programm ordnungsgemäß und ohne Hinterlassen von Dateien? Die Lösung ist einfach, denn Windows ermöglicht es, mit Hilfe eines Systemeigenen Programms, Ordnerstrukturen und Dateien zu löschen.

Unter der Systemsteuerung gibt es ein Menüpunkt namens Software. Unter diesem Punkt ist das einfache Deinstallieren eines Programms möglich. Links stehen alle bereits installierten Softwares, rechts die gesamte Größe, die Häufigkeit der Nutzung und der Button deinstallieren.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber