Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Thunderbird downloadet nicht alle Nachrichten

Als ich Thunderbird von Mozilla zum ersten Mal verwendet hatte, bemerkte ich nicht direkt, dass nicht alle Nachrichten auf meinen Computer heruntergeladen wurden. Ich habe mich natürlich gewundert, warum ich zum Beispiel Aktivierungsmails von Foren oder Portalen nicht bekommen habe, doch jetzt weiß ich woran es lag. Alle die Web.de benutzen, können mit wenigen Klicks ab sofort alle Nachrichten downloaden.

Da Web.de drei Filter hat, nämlich "Freunde & Bekannte", "Unbekannt" und "Unerwünscht", werden nur die Nachrichten aus den ersten beiden Filtern heruntergeladen. Wer sich nicht immer einloggen möchte, um die "unerwünschten" Nachrichten zu lesen, der muss sich noch einmal bei Web.de einloggen und an der linken Navigation auf "Einstellungen" klicken. Unter "Ordner" und "Eigenschaften" findet man nun zwei Kästchen, in einem davon müsste standartmäßig das Häkchen gesetzt sein. Sollte dies nicht der Fall sein, so muss man bei beiden die Häkchen setzen.

Thunderbird greift auf alle E-Mails über einen Pop-Server zu, Web.de möchte natürlich Traffic sparen und macht das Häkchen bei "Unerwünscht" nicht standartmäßig, denn die meisten E-Mails sind derzeit nur noch Spam und Werbung. Sobald man die Einstellung gespeichert hat, kann Thunderbird alle Nachrichten downloaden. Übrigens: Wenn Thunderbird manchmal anzeigt, dass die Pop-Verbindung wegen eines Time-Outs nicht hergestellt werden konnte, dann liegt das nich am Programm. Web.de hat leider eine 15 Minuten Pop-Sperre eingebaut, damit der Nutzer sich für 5 Euro im Monat das Premium-Paket bestellt.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber