Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Das teuerste Handy der Welt - 1,3 Millionen US-Dollar

Manch einer muss für diesen Preis gar nicht arbeiten, viele müssen für diesen Preis ihr Leben lang arbeiten, noch mehr können sich dieses Handy niemals leisten. Satte 1,3 Millionen US-Dollar kostet das Luxus-Handy von Peter Aloissen. Das ist doch wirklich kein Handy mehr, es kann zwar wirklich alles, aber Hauptaugenmerk wurde ganz klar auf teure Materialien wie Gold und Diamanten gelegt.

Wer sich nebenbei einen Sportwagen, ein paar Häuser, vielleicht auch eine Villa leisten kann, anschließend sofort einige Jahre in den Urlaub fährt, für den wird das Diamanten-Handy aus Österreich sicherlich nicht zu teuer sein. Der Erfinder Peter Aloissen hat sich auf das Veredeln von Mobiltelefonen spezialisiert und erwirtschaftet Millionenerträge.

Nach eigenen Angaben stellt der Diamanten-Liebhaber im Jahr um die drei Edel-Handys her, allerdings ausschließlich auf Bestellung. Das günstigste Modell kostet günstige 30.000 US-Dollar, das Top-Modell hingegen sehr schnell über 1 Million US-Dollar. Für die Produktion werden Spitzenhandys von zum Beispiel Nokia, Sony Ercisson und Motorola genommen, dies werden dann vergoldet und mit Diamanten bestückt. Mal sehen, welche Handymodelle bald auch mit teuren Diamanten und viel Glitzer erhältlich sein werden.