Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Google Earth ab sofort für das iPhone

Google konnte durch den weltweit größten Atlas Google Earth Erfolg feiern und möchte die Verfügbarkeit ausbauen. Nun sollen alle iPhone-Nutzer in den Geschmack kommen uns sich alle Kontinente, Städte und Gebäude aus perfekten Perspektiven anschauen können. Besonders praktisch ist, dass Google die Applikation direkt mit Wikipedia Artikeln verlinkt hat und man einfach nur eine Seite aufrufen muss, bis man alle wichtigen Informationen auf einen Blick hat.

Google Earth nutzt für die Verwendung auf dem iPhone GPS, WLAN und GSM-Funkzellen, damit der Ort ermittelt werden kann und man nach Wünschen in der Welt zoomen kann. Mit den Fingern kann man ganz einfach die Weltkugel drehen, kippen und eine Richtung festlegen. Leider ist das iPhone noch etwas zu überfordert mit der Anwendung und stürzte deswegen mehrfach in Tests ab.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber