Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Aldi-Schnäppchen: Samsung Galaxy Gio S5660 für 139 Euro

Noch drei Tage, dann bietet die Handelskette Aldi Nord das bisher recht unbekannte Samsung Galaxy Gio S5660 an. Das Smartphone wird laut eigenen Angaben vertragsfrei verkauft. Als Betriebssystem ist Android 2.3 Gingerbread vorgesehen und der interne Speicher kann via microSD mit 32 Gigabyte aufgestockt werden. Der Preis von 139 Euro ist absolut in Ordnung.

Aldi Nord hat für Donnerstag, den 24.11.2011, ein gutes Schnäppchen im Angebot. Die Handelskette hat dann das Samsung Galaxy Gio S5660 in den Regalen stehen. Das Smartphone wird vertragsfrei angeboten und soll lediglich 139 Euro kosten. Bei Amazon kostet das Gerät noch 146,80 Euro. In dem Paket sind unter anderem das Betriebssystem Android 2.3 Gingerbread, zumindest soll ein Update erfolgen, sowie das 3.2 Zoll große Display enthalten. Letzteres löst aber nur 320 x 480 Bildpunkte auf. Es hat allerdings noch immer eine größere Auflösung als das "Galaxy mini". Natürlich darf der Nutzer bei dem Preis kein iPhone-Killer erwarten. Doch für den täglichen Gebrauch wird das Gerät ausreichen, wie man einem Testbericht von inside-handy.de entnehmen kann. Leider verfügt das Gio S5660 nur über 150 Megabyte internen Speicher. Dieser ist aber mit 32 Gigabyte erweiterbar - via microSD.

Vertragsfrei, starker Akku

Was ebenfalls missfällt, ist der schwächelnde 800-Megahertz-Prozessor. In den letzten Tests hat das Gerät dennoch recht gut abgeschnitten. Beispielsweise startet der Browser in knapp 1,4 Sekunden. Das ist zwar nicht schnell, aber nachdem der Browser geöffnet ist, soll er gerade während des Surfens überzeugen. Lediglich bei der Eingabe darf mit Verzögerungen gerechnet werden. Bei dem Preis allerdings zumutbar. Mit der eingebauten Kamera werden keine Hochglanzbilder geschossen, für schöne Schnappschüsse wird die 3,2-Megapixel-Kamera aber ausreichen. Was allerdings herausragend ist: Fast sieben Stunden soll der Akku im Online-Modus halten. Dauergespräche von bis zu 4,5 Stunden werden garantiert.

Und im Gegensatz zum Huawei X3 wird das Gerät vertragsfrei angeboten.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber