Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Apple: iPhone 5 bereits im September?

Kommt das iPhone 5 nun doch im September 2011? Laut des taiwanesischen Branchenmagazin Digitmes soll der Auftraggeber Pegatron zehn Millionen Einheiten im September verschiffen. Damit wird eine Veröffentlichung im selben Monat sehr wahrscheinlich.

Der Launch des iPhone 5 rückt immer näher. Vor einigen Tagen wurde noch der Oktober datiert, nun soll das neue Smartphone bereits im September erscheinen. Nach Angaben des taiwanesischen Branchenmagazin Digitmes wird der Auftragshersteller Pegatron wahrscheinlich noch im September zehn Millionen Einheiten des neuen Apple-Smartphones verschiffen. Apple hat sich zu diesem Termin, wie gewohnt, nicht geäußert.

A5-Dual Core-Prozessor sowie Prepaid-iPhone?

Zusätzlich, so berichtet das Online-Nachrichten-Portal Stereopoly, ist ein weiteres Indiz, dass erste Geräte bereits bei den Netzbetreibern gelandet sind. Diese frühe Übergabe von Testgeräten liegt wahrscheinlich daran, dass "Apple beim iPhone 4 zu wenige Tests durchgeführt hatte, was zu dem bekannten Antennagate-Fall geführt hat". Diese Aussage traf Charles Arthur für den Guardian UK. Damals musste Apple einräumen, dass die verbauten Antennen fehlerhaft waren. Sobald man das iPhone 4 "falsch" hielt, wurde der Empfang schlechter.

Analysten gehen zurzeit davon aus, dass das iPhone 5 mit einem A5-Dual Core-Prozessor, einer 8 Megapixel-Kamera und einem größeren Display ausgestattet sein wird. Andere Quellen behaupten, dass das Gerät sogar noch schlanker ausfallen wird - ob in diesem Zusammenhang auch ein neuer Akku verbaut wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Mit der Veröffentlichung des neuen 5er-Modells will Apple auch die Preise für das 3GS senken und gegebenenfalls eine Prepaid-Version veröffentlichen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte