Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Computex: Acer stellt das Windows Phone W4 vor

Vor einigen Tagen gab Microsoft bekannt, dass auch Acer Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone 7 (WP7) auf den Markt bringen wird. Auf der Computex 2011 in Taipeh zeigte der Hersteller nun erstmals ein Smartphone mit dem OS WP7: das Acer W4.

Microsoft und Acer werden in Zukunft gemeinsame Sache machen. Das gab Steve Balmer kürzlich auf einer Präsentation bekannt. Nun machen beide Seiten ernst und präsentierten auf der Computermesse Computex in Taipeh das erste Windows-Smartphone aus dem Hause Acer. Das Innenleben fällt dabei aber eher unspektakulär aus. So wird das Acer W4 von einem ausreichenden Snapdragon-Prozessor von Qualcomm angetrieben, der lediglich mit einem Gigahertz taktet. Der interne Speicher ist acht Gigabyte groß. Ob ein Upgrade via microSD-Karte möglich ist, ist leider nicht bekannt.

Prototyp noch nicht lauffähig

Das Display misst 3,6 Zoll (9,1 Zentimeter) und löst eine Auflösung von 800 x 480 Pixel auf. Was verwundert: Microsoft verbaute in das Gerät nur eine 5-Megapixel-Kamera. Laut dem US-Magazin Engadget ist das vorgestellte Modell noch ein Prototyp, der nicht lauffähig ist. Das Magazin schreibt aber, dass die Verarbeitung durch den Hersteller Lust auf mehr macht.

HSPA 900/2.100 und HSPA 850/1.900

Software-technisch soll bereits daran gearbeitet werden, dass das aktuelle Mango aufgespielt sein wird. Ebenfalls bekannt ist der Zugang zum Netz. Via WLAN 802.11 a/b/n kommt das Acer W4 in das Internet. Zusätzlich stehen Bluetooth 2.1 sowie zwei Varianten für HSPA zur Verfügung. Ein Gerät wird HSPA 900/2.100 erhalten, die andere Version HSPA 850/1.900. Wann das gerät auf den markt kommt, ist nicht bekannt.