Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

E-Mail-Adresse prüfen - wie geht das und was nützt es?

Die Validierung von E-Mail-Adressen gibt Auskunft darüber, ob die genannte E-Mail-Adresse noch aktiv ist und Emails empfangen kann. Die E-Mail-Validierung ist ein Teil der automatisierten Datenqualitätsprüfung im Kontaktdatenmanagement. Denn etwa 25 % aller Adressen ändern sich im Jahresverlauf und eigenständige Kontaktrecherchen wären für die Mehrzahl der Unternehmen zu aufwendig.

Wie wird eine aktuelle E-Mail-Adresse erkannt?

Die Technologie führt zunächst einen Syntaxcheck durch: sie zerlegt die eingehenden E-Mails in ihre Bestandteile: Top Level Domain, Domain und Folgebeschreibungen werden ebenso geprüft, wie Plausibilitäten. Schreib- und Logikfehler werden korrigiert. Beim Premium-Check wird ein Mailexchange Lookup durchgeführt und zusätzlich in Echtzeit geprüft, ob eine elektronische Nachricht an das Email-Postfach zustellbar ist. Dieser sogenannte Ping stellt über das E-Mail-Protokoll fest, ob sie live geschaltet und aktiv ist. Dabei werden verschiedene Protokolle wie JSON, SOAP, XML oder REST unterstützt.

E-Mail-Validierung filtert unerwünschte Mails raus

So wird auch festgestellt, ob es sich um eine Spam Trap, eine mobile oder temporär gültige E-Mail-Adresse (Wegwerfadresse) handelt oder ob die E-Mail-Adresse auf einer Blacklist steht, vor deren Nutzung das Tool warnt. Die FCC Mobile Domain Erkennung mit gesperrten mobilen Domains wird ständig mit Hilfe von Netzzugangsprovidern aktualisiert.

Korrigierte Mail-Adressen erhalten Kontakt und Kundenzufriedenheit

Durch die E-Mail-Validierung können 95 % der ungültigen oder unerwünschten Mails aus der elektronischen Post herausgefiltert werden. Das Unternehmen wird gegen Spamfallen und Betrugsversuche geschützt. Die korrigierten Mail-Adressen erhalten mit stets aktuellen Kontaktdaten eine hohe Kundenzufriedenheit und Conversion Rate. Zeit- und kostenaufwändige Recherchen für das Unternehmen entfallen.

Cloud-gestützte Software prüft und aktualisiert E-Mail-Adressen weltweit

Spezialisierte Unternehmen aus dem Bereich Datenqualität, wie die Berliner Melissa Data GmbH, bieten Firmen eine Web Service Schnittstelle an, die nahtlos in jede Art von Anwendung oder Website integriert werden kann.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber