Bekannt aus

ANZEIGE: Home » Magazin » Software » iPhone 14: Wie funktioniert das Notruf SOS via Satellit?

iPhone 14: Wie funktioniert das Notruf SOS via Satellit?

Das iPhone 14 kann mit Notruf SOS via Satellit kommunizieren

Mit der neuen Generation rund um das iPhone 14 hat Apple die Möglichkeit in seine Smartphones integriert, via Satellit zu kommunizieren. Das Feature lässt sich im Notfall aktivieren und hat wohl schon das ein oder andere Leben gerettet. Wir alle hoffen natürlich, dass niemand jeweils in eine Situation gerät, in der der Notruf via Satellit notwendig sein sollte. Dennoch ist es wichtig zu wissen, wie das Feature funktioniert und wie ihr euer iPhone darauf vorbereitet. In diesem Artikel erfahrt ihr alles Wichtige, um im Notfall das Notruf SOS via Satellit nutzen zu können.

iPhone 14: Wozu braucht es das Notruf SOS via Satellit?

Das Smartphone ist für viele zum treuen Begleiter geworden. Egal wo wir hingehen, das iPhone ist meistens dabei. Wir nutzen es zum Kommunizieren, Fotografieren oder um Musik zu hören. Die Grundvoraussetzung für all diese Möglichkeiten ist, dass das iPhone eine Funkverbindung herstellen kann. Sämtliche Dienste kommunizieren über das Mobilfunknetz. Sollte dieses einmal nicht zur Verfügung stehen, fallen auch die meisten Funktionen unserer iPhones weg. In Ausnahmefällen wie einem Unfall kann das lebensbedrohlich sein, denn schnelle Hilfe ist oft essenziell. Um in solchen Fällen dennoch Unterstützung erhalten zu können, gibt es nun auf dem iPhone 14 (für 838,99€) das Notruf SOS via Satellit.

Notruf SOS via Satellit: Die Voraussetzungen

Um das Feature Notruf SOS via Satellit nutzen zu können, benötigt ihr eines der folgenden iPhones:

  • iPhone 14
  • iPhone 14 Plus
  • iPhone 14 Pro
  • iPhone 14 Pro Max

Es ist davon auszugehen, dass auch zukünftige iPhones mit diesem Feature ausgestattet sein werden. Wichtig ist zu wissen, dass das Notruf SOS via Satellit genauso ernst zu nehmen ist, wie ein Anruf bei der Feuerwehr oder der Polizei. Missbrauch ist also strafbar und das Feature sollte nicht zum Spaß genutzt werden. Nach der Aktivierung eures neuen iPhone 14 oder 14 Pro ist das Notruf SOS via Satellit automatisch für 2 Jahre kostenlos nutzbar. Wie es danach weitergeht, hat Apple noch nicht verraten. Der Grund für vermutlich anfallende Kosten ist der Betrieb von Vermittlungsstellen, welche zwischen den eingehenden Notrufen und den Rettungsdiensten vermitteln.

So könnt ihr Notruf SOS via Satellit ausprobieren

Apple weist darauf hin, dass die Übertragung der Notruf SOS via Satellit je nach Position zum Satelliten, Gegenständen zischen euch und dem Satelliten sowie der Länge der Nachricht variieren kann. Wer das Feature einmal ausprobieren möchte, kann das in einer Demoversion tun.

  1. Öffnet dazu die Einstellungen
  2. Tippt auf Notruf SOS.
  3. Unter Notruf SOS via Satellit könnt ihr die Demo testen.

Dabei handelt es sich um keinen echten Notruf, sondern um eine Demo. Die Nutzung dieser Demo des Notruf SOS via Satellit ist also unbedenklich.