Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Live-Streaming von Sportevents: Free vs. Premium

Ihr seid Sport Fans und möchtet die Bundesliga und weitere Ereignisse in Deutschland oder rund um den Globus verfolgen? Die Möglichkeiten dafür sind zwar da, doch gibt es nur wenige wirklich gute Anbieter. Manche kosten, manche nicht. Es wird schnell unübersichtlich: Wie kann oder soll man die Bundesliga jetzt am besten anschauen? Das erfahrt ihr in diesem kompakten Artikel. Wir zeigen euch verschiedene TV Sender und stellen die Möglichkeiten vor, bei uns in Deutschland oder auch im Ausland zum einen gratis sowie kostenpflichtig euren Lieblingssport zu verfolgen. Viel Spaß!

Die Fußball Bundesliga ist natürlich mit großem Abstand der Favorit der meisten Sport Fans. Doch nicht nur in Deutschland ist die Liga extrem beliebt. Natürlich haben wir hier bei uns die meisten Zuseher, doch auch im Ausland werden wir bewundert. Die heimischen Ligen vieler Länder sind meistens nicht so spannend wie die unsere. In Deutschland füllen sich die Stadien und Plätze vor den TVs so sehr wie in kaum einem anderen Land.

Doch wie kann man jetzt den FC Bayern, Dortmund, Leipzig und Co. sehen? Nun, hierzulande gibt es natürlich Sky Sport. Das werdet ihr alle kennen. Es ist quasi die Nummer 1 und der offizielle Partner der Bundesliga Der Pay-TV Sender bringt beinahe alle Spiele und Tore, wie es so schön heißt. Er konnte über die Jahre hinweg unzählige bekannten Moderatoren anwerben und hat mit Abstand die besten Experten. Neben den eigentlichen Übertragungen wartet Sky auch mit Talkshows und Fußball Expertenrunden sowie Analysen auf. Vor sowie nach dem Spiel wird man ordentlich und teilweise mehrere Stunden lang versorgt.

Ich will kein Sky, was gibt es sonst?

Doch die Kosten sind enorm. Viele leisten sich das einfach nicht gerne, was auch verständlich ist. Manche Anbieter wie Eurosport oder DAZN bringen deshalb für deutlich weniger Geld hin und wieder Spiele, dafür nicht das ganze Bundesliga Vergnügen. Man muss also irgendwie auf verschiedene Kanäle zugreifen, um alles verfolgen zu können. Dennoch können sowohl DAZN als auch Eurosport teilweise ebenbürtige Experten aufweisen. Das Budget der Produktion ist vielleicht nicht vergleichbar, trotzdem sind es echte gute Alternativen. Ein weiterer Mittelweg sind Sender wie Sport 1 oder der Eurosport Player. Diese kann man online ohne ein Abo normalerweise aber nicht anschauen. Dafür gibt es Dienste wie Magine aus Schweden, die Sport 1 und Eurosport im Programm haben. Bei Magine könnt ihr übrigens durch ein einziges Abo und nur wenige Euros im Monat auch die ganzen großen Sender aus Deutschland empfangen, wie ARD, ZDF, RTL und viele mehr. Ihr ersteht also mit nur einem Abo das gesamte TV-Angebot, welches ihr dann auf mehreren Geräten online verfolgen könnt. Egal ob auf dem Smartphone, Tablet, PC oder gar auf dem Fernseher: Magine TV läuft überall.

Wer den Eurosport ohne die Premium Version von Magine schauen möchte, kann sich übrigens einmal bei Zattoo umsehen. Dieser TV Streaming Dienst aus Deutschland ist sehr ähnlich wie Magine. Ebenso sind dort alle wichtigen Fernsehender am Start und sogar Serien und Co. können gestreamt werden.

Ihr könnt hier also mit wenig Geld einen vollwertigen TV-Service erstehen, auf dem hin und wieder Fußball kommt. Oder ihr gebt dasselbe Geld für einen umfassenden Fußball Kanal wie Sky Sport aus. Auf Sky habt ihr neben dem umfassenden Programm auch die Möglichkeit, Golf, Tennis und weitere Sportereignisse anzuschauen.

Außer diesen Pay-TV Optionen hat man in Deutschland auf legalem Wege leider kaum Möglichkeiten, die großen Sportereignisse zu verfolgen. Wir würden euch tatsächlich nicht empfehlen, auf dubiose Streams zu setzen, da manche hochgradig illegal sind. Hier etwas zu riskieren ist es einfach nicht wert. Natürlich werden euch überall Streams angeboten, die angeblich nicht illegal sind oder direkt an Sky abzapfen. Doch wollt ihr das wirklich? Wir haben nämlich noch eine richtige tolle Alternative!

Wer außerhalb von Deutschland oder Österreich ist, hat die Möglichkeit über Homepages von Wettanbietern, beinahe alle Spiele anzusehen. Ihr wollt also im Ausland eine Bundesliga Live-Übertragung schauen? Kein Problem, viele Wettanbieter haben Livestreams von etlichen bekannten Ligen der Welt im Angebot. Man muss dafür meist nur ein Guthaben einzahlen, eine Wette abgeben und schon geht’s los. Viele wissen gar nichts von dieser Art, die Bundesliga zu erleben. Das ist schade! Wer glaubt, hier gäbe es nur Sky und Co, der verpasst so einiges. Es ist es eigentlich eine ziemlich nette Möglichkeit, eure Lieblingsmannschaft kostengünstig und total legal zu sehen. Und wenn ihr euch gut auskennt, gewinnt ihr durch die Wetten vielleicht sogar noch etwas!

Wenn ihr zuhause einen Chromecast oder ähnliches habt, könnt ihr damit sogar auf dem großen Fernseher eure Lieblingsspiele verfolgen. Und wenn es einmal nicht der Fußball ist, der euch begeistert, dann kommen auch wichtige Ereignisse im Tennis oder Basketball über diese Wettanbieter.