Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Mailbox unabhängig vom Netzanbieter deaktivieren - so funktioniert es

Noch vor Jahren war die Mailbox eines der wichtigsten Tools in der Mobiltelefonie und ein wichtiges Verkaufsargument. Nie wieder müsste ein Anruf verpasst werden, schließlich besitzt jede Telefonnummer ja einen eigenen Anrufbeantworter.

In Zeiten von SMS und Instant Messengern hat sich das Prinzip der Mailbox aber eher als Ärgernis herausgestellt. Anrufer besprechen noch die Mailbox, während Sie bereits zurück rufen oder Sie müssen umständlich die Mailbox abhören anstatt eine einfache Nachricht zu lesen. Doch zum Glück können Sie Ihre Mailbox ganz einfach ausschalten - hier erfahren Sie wie.

Einrichten, Abschalten und Managen der Mailbox via Steuercodes

Die einfachste Möglichkeit, mit der Sie Ihre Mailbox deaktivieren können, ist der Steuercode. Die Steuercodes unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter, zunächst einmal müssen Sie also sicherstellen, ob Sie Telekom, Vodafone oder Telefónica nutzen.

Anschließend geben Sie die Steuercodes einfach so ein, als würden Sie eine Telefonnummer wählen und bestätigen diese mit dem grünen Hörer.

Hier finden Sie die Codes für die wichtigsten Funktionen bei den drei Netzanbietern:

Die Mailbox vollständig deaktivieren:

Telekom - ##02#
Vodafone - #002#
Telefonica - ##002#

Die Mailbox nach Abschaltung wieder aktiveren:

Telekom - **62*3311#
Vodafone - *002#
Telefonica - **004*333#

Die Mailbox deaktivieren für den Fall, dass Ihre Leitung besetzt ist:

Telekom - ##67#
Vodafone - #67#
Telefonica - **67*333#

Die Mailbox bei besetzter Leitung wieder aktivieren:

Telekom - 67*3311#
Vodafone - *67#

Telefonica - **61*333**15# (bei Telefonica geben Sie hiermit an, wann die Mailbox sich bei einem Anrufer einschaltet, 15 beschriebt in diesem Fall die Zahl der Sekunden)

Die Mailbox per Anruf steuern

Ist Ihnen die Eingabe zu umständlich oder Sie müssen gleichzeitig noch andere Dinge mit Ihrer Mailbox managen, so können Sie auch über einen Anruf und die anschließende Zahleneingabe per Kurzwahl die wichtigsten Funktionen Ihrer Mailbox steuern.

Die Rufnummern für die Mailbox:

Telekom: 3311
Vodafone: 5500
Telefónica: 333

Direkt nach der Verbindung können Sie per Eingabe verschiedener Zahlencodes unterschiedliche Funktionen abrufen.

Die Mailbox vollständig deaktivieren:

Telekom - 73
Vodafone - 272
Telefonica - 9611

Die Mailbox nach Deaktivierung wieder einschalten:

Telekom - 71
Vodafone - 271
Telefonica - 961

Bei Vodafone können Sie außerdem Ihre SMS-Nachrichten bei verpassten Anrufen deaktivieren (2422) bzw. reaktivieren (2421)

Richten Sie Ihre Mailbox nach Wunsch ein

Mit diesen einfachen Methoden können Sie in wenigen Sekunden Ihre Mailbox nach Wunsch konfigurieren und müssen sich nie wieder ärgern, wenn Sie einen Anruf einmal nicht annehmen konnten und erst mühsam Ihre Mailbox abhören müssen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie natürlich auch bei Ihrem Anbieter oder etwa bei Portalen wie DeinHandy.de.

Alle Anbieter lassen Ihnen dabei die volle Freiheit und Sie können Ihre Mailbox so nutzen, wie Sie sich das wünschen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber