Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Microsoft Office am Mac - Die Bürosoftware auch am iMac und MacBook nutzen

Für viele Wechsler zum Mac ist eine Frage von entscheidender Bedeutung: kann ich Microsoft Office weiterhin ohne Einschränkungen nutzen? Und wenn ja, kann ich meine bisherige Office-Lizenz weiterhin nutzen? Brauche ich gar neue Software? Wir klären, ob Sie die Bürosoftware auch weiterhin am Mac nutzen können.

Als Mac-Nutzer bekommt man eigentlich nur eine einzige Frage gestellt: Funktioniert damit denn auch Microsoft Office? Die Frage ist in zweierlei Sicht berechtigt. Denn einerseits kommt man heutzutage fast gar nicht mehr ohne die Bürosoftware von Microsoft aus und andererseits hat sich in den Köpfen der meisten Menschen die "Feindschaft" zwischen Microsoft und Apple eingebrannt. Dadurch schließen viele darauf, dass man mit dem Wechsel zum Mac kein Microsoft Office mehr nutzen kann.

Dem ist allerdings nicht so: auch für alle Mac gibt es die bekannte Office-Version. Word, Excel, Powerpoint und Outlook können so nahezu identisch auch auf den Computern aus Cupertino genutzt werden. Machbar wird dies durch "Office 365", welches ein Software-Abo ist. Man kauft sich damit die Nutzungsrechte der Software für einen bestimmten Zeitraum, in der Regel ein Jahr. Vorteile sind klar auf der Hand: man bekommt immer die aktuellsten Software-Updates und das kostenlos. Damit erhält man alle neuen Funktionen und Sicherheits-Patches ohne extra Geld bezahlen zu müssen.

Das Abo kann für etwa 7 Euro bei Microsoft direkt abgeschlossen werden. Klüger ist es jedoch, vor dem Kauf zu recherchieren, welcher Händler Momenten den besten Preis hat. Auf den bekannten Preisvergleichsportalen bekommt man nicht nur eine gute Übersicht, welcher Händler derzeit die Software zum günstigen Kurs anbietet. Sondern kann gleichzeitig Bewertungen der Händler durchlesen, damit man einen komfortablen Shop auswählt. Wer den aktuellen Preis nicht für günstig genug empfindet, kann einen Preiswecker einstellen. Hier hinterlegt man dann eine Untergrenze. Ist diese unterschritten erhält man automatisch eine kostenlose Benachrichtigung.

Welche Anwendungen bekomme ich beim Kauf von Microsoft Office 365?

Im Paket von Microsoft Office 365 sind die Software-Programme "Word", "Excel", "Powerpoint" und "Outlook" enthalten. Je nach Version auch noch "OneNote" enthalten sein. Damit erhalten Sie Zugriff auf alle der Ihnen schon bekannten Anwendungen.

Wie installiert man Microsoft Office 365 am Mac?

Mittlerweile bietet Microsoft keine DVD-/CD-Roms mehr an. Man kauft also wirklich nur den Lizenzschlüssel. Die Software an sich muss dann aus dem Internet kostenlos und legal bei Microsoft heruntergeladen werden. Die Installation läuft dann automatisch.

Warum Microsoft Office und nicht andere Alternativen?

Tatsächlich gibt es mittlerweile genug (kostenlose) Alternativen zu Microsoft Office auf dem Markt. Sie alle haben leider nur ein Manko: sie sind nur zum Teil kompatibel mit den Anwendungen von Microsoft. Dadurch kommt es leider immer wieder zu der Herausforderung, dass entweder Sie oder Ihre Kollege die Datei nicht richtig öffnen kann. Deswegen sollten Ihre Freunde, Bekannte, Kollegen und Sie mit der gleichen Software arbeiten.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber