Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Mit WhatsApp von Android auf’s iPhone umziehen - so geht's

Der Wechsel von Android auf ein iPhone kann aus vielen Gründen anstehen: Entweder gefällt einem das Design besser, man ist auf bestimmte Features angewiesen, möchte iOS doch mal ausprobieren oder aber das Gerät lag zu Weihnachten unter dem Tannenbaum. Allen gemeinsam ist eins – der Umzug ist nervig. Schließlich sind sowohl Apples als auch Googles Softwaretools hauptsächlich für den Wechsel zwischen zwei iPhones oder zwischen zwei Android-Geräten gemacht.

Wie geht man also vor, wenn man auf dem neuen Smartphone nicht auf bereits bestehende WhatsApp-Verläufe verzichten will oder aus beruflichen Gründen gar nicht kann?

Wir zeigen, wie man in wenigen Schritten alle wichtigen Chat-Inhalte mit der iSkysoft Toolbox migriert, ohne dabei Daten zu verlieren.

How To: WhatsApp-Konversationen von Android auf iOS übertragen

Der WhatsApp-Transfer von Android auf iOS gestaltet sich mit den richtigen Werkzeugen einfacher, als zunächst angenommen, sodass auch Laien den Prozess ohne Probleme bewältigen können. Bevor wir starten, muss die iSkysoft Toolbox direkt von der Herstellerseite heruntergeladen. War das erfolgreich, beginnen wir, indem wir die Software starten und aus dem Werkzeugkasten das ‚Switch‘-Modul auswählen.

Jetzt müssen sowohl das alte als auch das Ziel-Handy gleichzeitig an den Computer angeschlossen werden. Wichtig ist in diesem Schritt, dass beide Kabel keinen Wackelkontakt haben, damit eine stabile Verbindung besteht und die Datenübertragung nicht versehentlich unterbrochen wird.

Nun können wir festlegen, welche Dateitypen übertragen werden sollen – in unserem Beispiel wählen wir in der Übersicht in der Mitte also ‚Messages‘ beziehungsweise ‚App Data‘ und dann ‚WhatsApp‘ aus. Wichtig ist das kleine Kästchen unter dem Zielgerät rechts: Hier können wir auf Wunsch vor dem Transfer einen Reset durchführen. Befinden sich bereits wichtige Daten auf dem neuen Handy, darf hier auf keinen Fall ein Häkchen gesetzt werden!

Ein Klick auf ‚Start Transfer‘ setzt jetzt die Übertragung in Gang, während derer keines der Geräte vom Computer getrennt werden sollte, um Datenverluste zu verhindern. Nach Abschluss des Kopiervorgangs informiert ein Pop Up-Fenster, dass sich alle gewünschten Daten jetzt auch auf dem neuen iPhone befinden.

Wer von Android auf ein neues Android-Gerät wechseln möchte, hat es leicht: Die gleichen Schritte gelten ebenso für den WhatsApp-Transfer zwischen Smartphones mit dem Google-Betriebssystem:

Einfach die Software starten, beide Handys anschließen, ‚Switch‘ auswählen, bei allen gewünschten Dateitypen ein Häkchen setzen und auf ‚Start Transfer‘ klicken. Fertig!

Eine weitere Möglichkeit ist hier die Übertragung via Cloud – eine entsprechend schnelle Internetverbindung und genügend freien Speicher vorausgesetzt.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber