Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Spyzie: Sicherheit für Kinder bei der Nutzung von Smartphones

Obwohl Sicherheit für viele Menschen heutzutage eines der wichtigsten Themen in der Politik und im Alltag darstellt, ist unsere Welt keineswegs ungefährlich. Gefahren lauern sprichwörtlich an jeder Straßenecke und eine vollkommene Garantie für ein sicheres Leben kann es nicht geben. Dafür sind die Unsicherheiten zu vielseitig und zu verborgen. Besonders dieser Vielzahl an Gefahren ausgesetzt sind dabei natürlich die jüngsten Vertreter unserer Gesellschaft: die Kinder. Während Erwachsene sich vielen gefährlich erscheinenden Situationen durch körperliche Stärke oder Erfahrung entziehen können, sind Kinder diesen meist vollkommen schutzlos ausgeliefert. Egal ob die Gefahren von Personen oder anderen Dingen ausgehen, Kinder sind durch ihre Naivität immer besonders bedroht.

Trotzdem möchte man als Elternteil dem eigenen Kind nicht die gesamte Freiheit nehmen, denn für Kinder ist es natürlich wichtig, manchmal alleine losgehen zu dürfen und Elternteile sollten dies auch erlauben. Verantwortungsbewusstsein zu erlernen, gehört schließlich zu einer der Kernaufgaben eines jeden Menschen. Trotzdem möchte man doch auch ein gutes Gefühl haben und sein Kind in Sicherheit wissen, während es beispielsweise alleine in der Nachbarschaft mit Freunden spielt oder sich auf dem Schulweg befindet. Deshalb greifen immer mehr Eltern auf Dienste wie Spyzie zurück. Sie machen eine Überwachung des Handys des Kindes möglich und erlauben es Eltern somit, ein entspanntes Gefühl auf der Arbeit oder während der Freizeit zu haben. Durch die Spyzie-Elternkontrolle App wird die Sicherheit Ihres Kindes erhöht und die vollkommene Schutzlosigkeit der Kinder in Abwesenheit der Eltern wird reduziert.

So können diese beispielsweise  die Anrufliste überwachen oder Textnachrichten verfolgen und somit frühzeitig Anzeichen auf eine mögliche Gefährdung des Kindes durch kriminelle Personen erkennen; und auch Gefahren für die psychische Gesundheit wie Mobbing und Cyber-Mobbing können somit häufiger enttarnt und die Täter zur Rede gestellt werden. Besonders praktisch für die Eltern und bestens geeignet, um dem Kind eine sichereres Aufwachsen zu ermöglichen, ist die Kind Tracker-Funktion, welche in der Spyzie-App enthalten ist. Dadurch ist man als Vater oder Mutter immer bestens darüber informiert, wo sich das Kind gerade aufhält und ob es sich einer möglichen Gefahr ausgesetzt sieht. Auch wenn eine  Gefahr bereits eingetreten ist und die Eltern den Moment des Eintretens verpasst haben sollten, ist die App vorteilhaft dafür, dass Kind unversehrt aufzufinden, da sie zusätzlich die Einsehung der Routenverlaufs ermöglicht. Man kann also nachvollziehen, wo sich das Kind den Tag über aufgehalten hat und seine Schlüsse daraus ziehen. Auch die Möglichkeit eines sogenannten Geofence wird durch die App zur Verfügung gestellt. Dies erlaubt  den Erziehenden, einen Bereich auf dem Handy einzugrenzen, in welchem das Kind sich frei bewegen darf. Sollte es aber durch den Geofence festgelegten Bereich verlassen, werden die Elternteile benachrichtigt und können somit schnellstmöglich reagieren und verhindern, dass das Kind sich zu weit von einem festgelegten Ort entfernt.

In vielen alltäglichen Situationen erhöht Spyzie die Sicherheit Ihres Kindes deutlich. Gefahren können früh erkannt und im besten Fall verhindert werden. Besonders in einer immer unsichereren Welt für den Nachwuchs bietet  die App mehr Sicherheit und ermöglicht ein ungefährdetes Aufwachsen Ihres Kindes, ohne ein eigenverantwortliches Lernen und Eigenständigkeit einzuschränken.