Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

VPN-Dienst für die Anfänger - was müssen Sie wissen?

Was ist ein VPN-Dienst und was bekommt man von seiner Verwendung? Die wichtigsten Informationen zum diesen Thema können Sie in folgendem Beitrag erfahren.

Was ist ein VPN?

VPN (Virtual Private Network) ist eine spezielle Technologie zum Erstellen einer sicheren Netzwerkverbindung in einem öffentlichen oder privaten Netzwerk. Sowohl große Unternehmen als auch Regierungsbehörden nutzen diese Technologie, um entfernten Benutzern sichere Verbindungen zu ihrer Infrastruktur bereitzustellen.

Im Internet finden Sie buchstäblich Dutzende von VPN-Diensten, über die Sie sich sicher mit dem Netzwerk verbinden können. Dadurch können Sie Ihre persönlichen Daten und alles, was Sie im Internet tun, sicher verschlüsseln. Außerdem unterstützen die meisten Betriebssysteme VPN-Verbindungen und es gibt auch kostenlose VPN-Dienste.

Wozu braucht man einen VPN-Dienst?

Öffentliche Netzwerke sind für einen normalen Benutzer zu gefährlich geworden - überall gibt es Hacker, Attacken und Schnüffler, die versuchen, Ihre Daten zu stehlen. Also, wozu wird man seine Sicherheit riskieren, wenn es möglich ist, einen VPN-Dienst zu nutzen?

Natürlich brauchen Sie unter der Menge von verschiedenen VPN-Diensten einen passenden für Sie zu wählen. Damit hilft Ihnen die Seite https://www.bestvpnrating.com/free-vpn, wo Sie alle Informationen dazu finden werden.

Zunächst wurden VPN-Technologien entwickelt, damit sich die Mitarbeiter des Unternehmens zu Hause mit lokalen Netzwerken von Unternehmen verbinden können. Jetzt werden VPN-Verbindungen hauptsächlich verwendet, wenn Menschen ihre Internetaktivitäten vor neugierigen Blicken von Außenstehenden verbergen wollen, um so ihre Online-Privatsphäre zu gewährleisten und die Blockierung des Zugangs zu Inhalten zu umgehen. Unter anderen Zielen der Verwendung von VPN-Diensten gehört der Schutz vor Hackern bei der Arbeit in öffentlichen WiFi-Netzwerken und das Umgehen geo-blockierender Webseiten (für den Zugriff auf Inhalte, die nur in bestimmten Regionen verfügbar sind).

Vorteile des VPNs

  1. Sie können öffentliche WLAN-Punkte nutzen und sich nicht um Ihre Sicherheit sorgen, da ist die Verbindung zwischen Ihrem Gerät und dem VPN-Server verschlüsselt! Das bedeutet, dass Ihre persönlichen Daten sicher geschützt sind, selbst wenn es einem Hacker gelingt, sie zu stehlen.
  2. Ihr ISP hat keinen Zugriff auf den Verlauf Ihrer Aktionen im Netzwerk, da alle Daten vom VPN-Dienst verschlüsselt werden. Dementsprechend weiß der ISP nicht, welche Seiten Sie besucht haben und was sie dort gemacht haben. Er wird einfach wissen, dass Sie mit dem VPN-Server verbunden sind.
  3. Sie können auf Ihr Heim- oder Arbeitsnetzwerk zugreifen, auch wenn Sie unterwegs sind. Lokale Ressourcen sollten nicht unbedingt über das Internet zugänglich sein (so ist es sicher). Sie können jederzeit den Fernzugriff auf Ihren Computer konfigurieren, lokale Netzwerkdateien verwenden und sogar lokale Spiele spielen, als ob Sie zu Hause wären!
  4. Sie können jede Seite täuschen und vorgeben, dass Sie sie aus einem völlig anderen Land besuchen. Dementsprechend können Sie sowohl auf Websites zugreifen, die in Ihrem Land gesperrt sind, als auch auf Websites, die nur für Einwohner einer bestimmten Region verfügbar sind. Es genügt, sich mit dem richtigen Server zu verbinden! Jeder, der versucht, Ihre Internetaktivitäten zu verfolgen, wird nur den VPN-Server finden, den Sie verwenden, so dass es fast unmöglich sein wird, Ihre echte IP-Adresse zu finden.

Zusammenfassung

VPN ist ein sehr vielseitiges Tool, das Ihre Internetnutzung erheblich verbessert, Ihre Chancen auf Hackerangriffe verringert und Ihre Regierung davon abhält, alles zu beobachten, was Sie online tun.