Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Was ist ein YouTube Converter?

Youtube ist ein Videoportal, das international große Bekanntheit erlangt hat. Auf Youtube präsentieren Künstler, Musiker, Blogger und Institutionen ihre Videoinhalte für ein breites Publikum. Oftmals entsteht bei den Nutzern der Wunsch, die entsprechenden Dateien auf dem PC oder dem mobilen Endgerät in einem passenden Format zu speichern. Da die Dateien jedoch meist in einem umständlichen MP4 Format vorliegen, können diese nicht ohne weiteres gespeichert werden und es ist erforderlich, die Dateien dementsprechend umzuwandeln.

Ein Youtube-Converter vereinfacht das Herunterladen und Speichern von Dateien

Ein Youtube Converter für den Browser macht es möglich, die gewünschten Dateien einfach und schnell kostenlos herunterzuladen und in ein gewünschtes Format umzuwandeln. Hierfür müssen Sie sich weder auf dem Portal anmelden, noch auf einer anderen Plattform registrieren oder eine entsprechende Software installieren. Es ist möglich, eine Vielzahl von Dateien zur gleichen Zeit herunterzuladen und die Inhalte schon während der Vorgänge abzuspielen. Der Vorteil hierbei ist, dass keine Zeit verloren geht und die Zeit des Ladens „effektiv nutzbar“ bleibt.

Die einzelnen Schritte zum Herunterladen der Lieblingstracks

Zunächst wählen Sie den gewünschten Titel per Klick mit der linken Maustaste aus. Sie kopieren anschließend die URL des Videos, öffnen den Youtube-Converter und fügen die URL in das angezeigte Feld ein. Anschließend wählen Sie das gewünschte Format aus, in dem die Datei vorliegen soll. Sie können sich zwischen den „üblichen“ Dateiformaten wie MP3, MP4, WAV, AVI, MOV, AAC oder WMV/WMA entscheiden. Zum Schluss klicken Sie auf „konvertieren zu“ und erhalten dann nach einigen Sekunden z.B. die MP3 Datei.

Der universelle Downloader unterstützt auch andere Programme

Ein browserbasierter Youtube-Converter ist meist nicht ausschließlich mit Youtube kompatibel, er funktioniert auch mit weiteren Plattformen wie beispielsweise Soundcloud oder Dailymotion. Alle umgewandelten Dateien haben in der Regel eine hohe Qualität und sind in HD abspielbar. Sofern Sie einen passenden Editor haben, können Sie die Dateien individuell benennen und so stets den Überblick über Ihre heruntergeladenen Inhalte behalten.

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Converter mit allen gängigen Browsern kompatibel ist. Es ist also irrelevant, ob Sie lieber Chrome, Firefox oder den Internet Explorer nutzen – mit dem Youtube Converter haben Sie jederzeit Zugriff auf die Inhalte und können diese von Youtube oder anderen Video-Plattformen bequem herunterladen und umwandeln.

Hinweis: Rechtlich betrachtet laden Sie übrigens eine Audiospur herunter und legen eine private Kopie an. Da viele Künstler ihre Videos zu Werbezwecken auf den Video-Plattformen veröffentlichen, ist eine Rechtswidrigkeit hier nicht erkennbar.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber