Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Wie funktionieren Homepage-Baukästen?

Dank benutzerfreundlicher Homepage-Baukästen ist die Webseitenerstellung längst nicht mehr nur Programmierern vorbehalten. Auch ohne Programmier- oder Webdesignkenntnisse kann so mittlerweile jeder etwas internetaffine User eine eigene Homepage erstellen. Neben Blogs, Firmen- oder Infoseiten sind sogar ganze Onlineshops im Baukastensystem umsetzbar. Die intuitiven Oberflächen bieten dabei alle nötigen Webseitenelemente, welche ganz nach Belieben auf die zu erstellende Seite gezogen, bearbeitet und beschriftet werden können.

Der Homepage-Baukasten von alldomains.hosting im Test

Der Homepage Baukasten von alldomains.hosting bietet die Möglichkeit, eine eigene Homepage in wenigen einfachen Schritten zu erstellen, wobei keine Programmier- oder Webdesignkenntnisse benötigt werden. Das Wunschdesign wird aus einer der knapp 200 Designvorlagen ausgewählt, die Homepage mit Inhalten befüllt und die fertige Webpage daraufhin mit nur einem Klick veröffentlicht. Ein großer Vorteil: Der Homepage Baukasten ist als Basisversion komplett kostenlos und kann zu jeder registrierten Domain geordert werden.

Solide aufgestellt, benutzerfreundlich und super günstig

Das Hosting-Angebot von alldomains.hosting ist sehr solide aufgestellt und beinhaltet alle wichtigen Tools. Dank ihrer übersichtlichen Struktur lässt sich die Benutzeroberfläche sehr leicht bedienen. Zudem sind die umfassenden Sicherheitsvorkehrungen bei alldomains.hosting durch die ISO Norm 3166-1 ausgezeichnet und durch die täglichen Backups und unterschiedlichen Notfallsysteme steht die Homepage jederzeit zum Abruf bereit. Der kompetente Support reagiert nicht nur sehr schnell im Fall eines Problems oder einer technischen Störung, sondern liefert problemorientierte Lösungen, die sehr präzise abgestimmt sind. Die Vorteile auf einen Blick: alldomains.hosting bietet den Kunden sehr günstige Tarife, hohe Sicherheitsstandards, eine einfache, intuitive Bedienung, flexible Zahlungsmethoden und es fallen keine Gebühren für die Einrichtung an.

Die eigene Homepage erstellen leicht gemacht

Je nach Paket stehen den Kunden bei alldomains.hosting bis zu 200 Designvorlagen für die unterschiedlichsten Themengebiete zur Verfügung, die für alle Endgeräte und Auflösungen optimiert sind. Die gewünschten Elemente, wie beispielsweise Texte, Bilder, Videos etc. werden ganz einfach per drag and drop auf die Wunschposition gebracht. Entsprechend des ausgewählten Moduls können diese dann bearbeitet und mit Inhalten befüllt werden. Das Layout der Homepage wird ebenfalls per drag and drop moduliert. Bei den Einstellungen für die Webseite lassen sich beispielsweise auch Suchmaschinen-relevante Werte wie Keywords, Beschreibung oder auch suchmaschinenfreundliche URLs festlegen. Wer über ein SSL-Zertifikat verfügt, hat die Möglichkeit, ein Klick-SSL für die Webseite zu aktivieren. Auch die sozialen Netzwerke lassen sich mit dem Homepage Baukasten schnell integrieren.

Während die kostenlose Basisversion alle grundlegende Webseitenoptionen anbietet, kann mit der Premium-Variante ohne viel Aufwand sogar ein ganzer Onlineshop kreiert werden, 1000 E-Mailadressen, Sprachumschalter, unlimitierter Datentransfer und Social Media-Integration inklusive.

Das Bild-Modul stellt hunderte kostenloser Icons und Fotos bereit. Des Weiteren überzeugt der Homepage Baukasten von alldomains.hosting mit der Option, eine mehrsprachige Webseite zu erstellen, eigene HTML-Codes einzufügen, um die Webseite um etliche, individuelle Funktionen zu erweitern.

Praktisches Onlineshop-Modul - für den eigenen Webshop

Ebenso einfach wie eine Webpage lässt sich mit der Software des Homepage Baukastens auch ein eigener Onlineshop erstellen, der die Produkte und Dienstleistungen weltweit anbietet. Auch hierbei werden das Onlineshop-Modul und das Warenkorb-Modul einfach per drag and drop auf die gewünschte Position gebracht. In nur einem Schritt können jeweilige Artikel mit Bild, Beschreibung, Preis, Kategorie und Artikelnummer angelegt werden. Ein großes Plus: Es lassen sich beliebig viele Produkte und Kategorien anlegen. Um auf dem internationalen Markt zu bestehen, bietet die Software die Möglichkeit, die Produkte und Dienstleistungen in vielen verschiedenen Währungen, wie unter anderem Euro oder Dollar, anzubieten. In Bezug auf die Zahlungsarten stehen bei den Einstellungen Zahlungsanbieter wie beispielsweise PayPal, Alipay, PayFast und etliche weitere zur Verfügung. Dank des innovativen responsive Designs überzeugt der Onlineshop auch optisch auf allen Endgeräten – vom Smartphone bis zum heimischen PC.

Praktisch: Eine eigene, persönliche Domain kann in diesem Zusammenhang gleich mit erstellt werden, wobei der Anbieter alle gängigen Endungen (.de, .com, .net,…) zur Verfügung stellt.