Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Wie neue Technologien die Sportwelt revolutionieren

Der technologische Fortschritt macht auch vor dem Sport nicht Halt. Man kann in vielen Sportarten eine technologische Revolution beobachten, die den Spielern hilft, erfolgreicher zu sein, und die den Fans dabei behilflich ist, ein besseres Erlebnis zu genießen. Beobachten können wir das beispielsweise bei der Einsetzung der Torlinientechnik im Fußball, bei der Rehabilitation von Spielern in den verschiedensten Sportligen und in der Möglichkeit von Fans, ihren Idolen näher zu kommen und ein besseres Fan-Erlebnis zu haben. Wir werden uns im Folgenden einige dieser Technologien etwas genauer ansehen.

Die Torlinientechnik ist etwas, was den Fußballsport für immer verändern wird. Ein Tor wie im Londoner Wembley-Stadion 1966 wird es in Zukunft nicht mehr geben. Noch heute wird das Tor noch hitzig debattiert, und die Gegner und Befürworter kommen nicht auf einen grünen Zweig. Dabei wäre auch damals alles so einfach gewesen, wenn man die Torlinientechnik bereits zur Verfügung gehabt hätte. Aber die Technik selbst und der Wille diese einzusetzen, ist erst in den letzten Jahren Realität geworden. Wenn nun ein Tor in den nationalen und internationalen Fußballspielen fällt, kann sich jeder Fan, Spieler und Schiedsrichter sicher sein, dass es ein echtes Tor ist.

Ein weiteres Beispiel für die technologische Entwicklung im Sport sind die Rehabilitationsmaßnahmen, die in den letzten Jahren möglich geworden sind. Die Fortschritte, die auf diesem Feld errungen wurden, helfen professionellen Sportlern dabei, ihre Karriere zu verlängern oder sogar zu retten. Dazu gehören moderne Helme in der NFL, die den Aufschlag messen und die Spieler sehr viel besser schützen als noch vor ein paar Jahren. Die Entwicklung dieser High-Tech-Helme ist eine entscheidende Verbesserung, um die Gesundheit der Spieler zu gewährleisten.

Kryotherapie ist mittlerweile schon ein alter Hut und hat bereits seit geraumer Zeit das Eisbad nach dem Spiel ersetzt. Einer der bekanntesten Nutzer der Kryotherapie ist LeBron James, und die Resultate sprechen für sich. Der beste Basketballspieler der Welt nutzt diese Technologie nach jedem Spiel und erhält sich damit die Chance auf eine längere Karriere.

Neben den Spielern profitieren aber auch die Fans von der modernen Technologie im Sport. Mittlerweile bieten sich den Sportfans ganz neue Möglichkeiten, eine Sportveranstaltung zu erleben oder ein Teil davon zu sein. Dazu gehören zum Beispiel Sportwetten. Wer heute auf sein Lieblingsteam setzten will, der kann  schnell, einfach und sicher Sportwetten bei Betsson abschließen und zusammen mit seinem Lieblingsteam jubeln.

Ein weiteres Beispiel für die verbesserten Spiel- und Sporterfahrungen, die man als Fan mittlerweile haben kann, ist Social Media. Sportmannschaften und Spieler interagieren mit ihren Fans auf Plattformen wie Facebook, Twitter und Instagram. Auf YouTube findet man jede Menge Sport-Highlights und Anleitungen, um selbst ein Spitzensportler zu werden. Viel näher war man als Fan seinem Idol noch nie. Live-Streams aus der Spielerkabine nach einem wichtigen Spiel oder Turniersieg sind an der Tagesordnung und geben jedem Fan das Gefühl, dass man wirklich mittendrin und ein Teil der Mannschaft ist.

Die technologischen Fortschritte der letzten Jahre in der Sportwelt sind faszinierend und dürften wohl auch in der Zukunft weitere willkommene Veränderungen für Spieler und Fans bringen.