Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Immer wieder Pech mit eBay...

Eigentlich hatte ich mir geschworen, nichts mehr bei eBay zu kaufen, was von einer Privatperson angeboten wird, gestern musste ich aber feststellen, dass eBay Shops von Großhändlern nicht unbedingt besser sind. Für meine Mutter wollte ich bei Amazon ein ganz besonders Geburtstagsgeschenk kaufen, zu diesem Zeitpunkt waren noch drei dieser Artikel verfügbar. Nicht einmal eine Stunde später musste ich leider feststellen, dass nur noch ein Modell verfügbar ist.

Natürlich habe ich dieses ganz schnell in meinen Warenkorb gepackt, wollte gerade die Bestellung abschicken, schon kam die Fehlermeldung, jemand war schneller als ich und hat mir das vorgesehene Geburtstagsgeschenk vor der Nase weggekauft. Ganz schnell hab ich bei eBay geguckt, ob ich dort mein Geschenk finde, tatsächlich war es dort etwas teurer im Angebot.

Dieses Mal habe ich extra darauf geachtet, dass noch ausreichend Stück vorhanden sind - noch 10 Stück vorhanden. Schnell habe ich einen Sofortkauf getätigt und das Geld über Online-Banking überwiesen - es ist ja schließlich ein eBay Shop mit über 10.000 positiven Bewertungen gewesen.

Am nächsten Tag habe ich eine Nachricht erhalten, das Geld soll überwiesen werden, dann wird der Artikel innerhalb von 5 Tagen ausgeliefert. Tja, am späten Abend habe ich eine erneute E-Mail bekommen, in der mir der Verkäufer mitteilte, das Produkt ist doch nicht mehr verfügbar - eine Lieferung sei erst Anfang November wieder möglich.

Man kann sich gar nicht vorstellen, wie ich mich geärgert habe. Jetzt muss ich erstmal warten, bis mein Geld wieder auf meinem Konto ist und dann kann ich das geplante Geschenk entweder bei Amazon in einer anderen Farbe oder gar nicht kaufen.

Irgendwie habe ich nur noch Pech bei eBay, komischerweise geht es da nie reibungslos zu. Entweder meldet sich der Verkäufer nicht, sendet Schrott oder der Artikel ist nicht verfügbar - immer wieder Pech mit eBay...