Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Bilder und Grafiken für Präsentationen oder Webdesigns

Bestimmt musste jeder schon eine Präsentation erstellen oder grafisch nicht gerade anspruchsvolle Exemplare begutachten. Wir geht es auch manchmal so, dann denke ich mir, dass man gerade bei Powerpoint durch das Einfügen und Verwenden von schönen Hintergründen oder anderen Grafiken sehr viel besser machen kann. In Universitäten legen Professoren mittlerweile großen Wert auf das Urheberrecht bei Bildmaterialien. Wer in einem Webdesign urheberrechtlich geschützte Grafiken verwendet, der wird mit Konsequenzen rechnen müssen.

Eine gute Möglichkeit, um Grafiken wie Bilder und Fotos für Präsentation kostenlos zu bekommen, ist die Verwendung von lizenzfreiem Material. Bei Internetanbietern, die in ihrem Katalog tausende Fotos in einwandfreier Qualität anbieten, muss lediglich ein Verweis am Bild oder im Quellen- und Literaturverzeichnis eingebunden werden. Dann dürfen die hochauflösenden Bilder kostenlos verwendet werden. Wer Bilder aber auch ohne Quellenangabe verwenden möchte, der hat meistens auch die Möglichkeit, die entsprechende Lizenz kostengünstig zu erwerben.

Vor noch gut einem halben Jahr habe ich regelmäßig kleine Webdesign-Aufträge entgegengenommen, immer musste ich genau aufpassen, dass keine Urheberrechte verletzt werde, denn das hätte teuer enden können. Professionelle Agenturen wie Webdesign Augsburg muss genau wie Privatpersonen auf lizenzfreies Bildmaterial achten, es gibt also hier keine Unterschiede. Prinzipiell gilt, dass Unwissenheit nicht vor Strafe schützt, deswegen sollte man sich über das Urheberrecht immer gründlich informieren.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber