Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Testbericht MediaVersand.de – der Online-Shops rund um das Handy

Schon seit einiger Zeit möchte ich mir ein kleines Netbook kaufen. Nach intensivem Preisvergleich bin ich auf den Online-Shop MediaVersand.de gestoßen, der das Asus Eee PC 1005HA-H günstiger als Amazon und Cyberport anbietet, inklusive Versandkosten und Mehrwertsteuer sogar. Ich denke, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis ich mich endgültig für einen Online-Shop entschieden habe. In diesem Testbericht möchte ich MediaVersand.de etwas genauer betrachten und am Ende entscheiden, ob dieser Anbieter tatsächlich für mich in Frage kommt.

Design

Ich bin es gewohnt, dass die etwas unbekannteren Online-Shops eher einen schlechten Eindruck hinterlassen, da auf das Design nicht sonderlich viel Wert gelegt wurde. Wenn man aber den Online-Shop MediaVersand.de aufruft, erwartet den Besucher eine nette Atmosphäre. Die Farben wirken einladend und nicht zu verspielt, erwecken einen dynamischen und modernen Eindruck. Obwohl der Kopfbereich nicht direkt durch Grafiken auf das Warenangebot aufmerksam macht, kann man mit dem Namen sofort etwas anfangen.

MediaVersand.de

Der Online-Shop macht durch den eindeutigen Namen sofort auf das Angebot aufmerksam. Verkauft wird nahezu alles, was mit Medien und Technik zu tun hat. Durch die Wortzusammensetzung mit Versand wird deutlich, dass es sich um einen Online-Shop handelt, der anscheinend großen Wert auf schnelle Lieferzeiten setzt. Ich habe bereits mein Samsung SGH-i900 Omnia bei MediaVersand.de bestellt und innerhalb von wenigen Tagen ein Päckchen erhalten – der Name scheint also tatsächlich Programm zu sein.

Erster Eindruck

Der erste Eindruck von MediaVersand.de ist sehr positiv. Dem Besucher erwartet ein gepflegter Internetauftritt, der durch klare Führungslinien gekennzeichnet ist. Damit meine ich, dass die Aufteilung des Online-Shops gut strukturiert wirkt. Im oberen Bereich findet man alle wichtigen Informationen zum aktuellen Warenkorb, auch wichtige Fragen oder Servicehinweise findet man sehr schnell. Besonders zu erwähnen ist die untere Leiste, die immer sichtbar ist. Hier werden alle Fußnoten erklärt, man muss sich also nicht erst in einen Wald voller Zahlen begeben, bis man die richtige Erklärung gefunden hat. In der Leiste findet man auch alle wichtigen Informationen zum Versand oder die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Sortiment

MediaVersand.de hat immer wieder tolle Angebote, die direkt auf der Startseite präsentiert werden. Zum Beispiel ist das Nokia N97 oder das Apple iPhone 3G derzeit sehr begehrt. Mit einem einfachen Klick auf die Abbildung des Artikels gelangt man zu einer Art Zusammenfassung des Gerätes. Alle wichtigen Eigenschaften und Funktionen werden kurz erklärt.

MediaVersand.de hat eine logische Kategorisierung, so werden alle Geräte unterteilt in Handys, Tarife, Mixer, Angebote und Multimedia.

In der Kategorie Handys findet man zuerst eine Übersicht aller Hersteller und eine Auflistung des Sortiments. Dies finde ich besonders sinnvoll, wenn man den Namen des Gerätes nicht genau kennt. Ich persönlich finde es aber etwas komisch, dass bei Klick auf die Kategorie Handys auch Notebooks und MP3-Player sowie Spielekonsolen aufgelistet werden. Vielleicht ist dies nur ein kurzzeitiger Zustand – ich habe nämlich gehört, dass sich MediaVersand.de modernisiert und eine neue Strukturierung plant.

MediaVersand.de bietet auch einen sogenannten Bundlemixer. Dieser Mixer erstellt für jeden Kunden ein individuelles Angebot - er bietet Platz für bis zu vier Handys oder Multimedia-Artikel. Zusammen mit der Auswahl von bis zu zwei Tarifen berechnet der Bundlemixer den individuellen Preis des gesamten Wunschpakets.

Besonderheiten auf der Startseite

In seinem Online-Shop bietet MediaVersand.de eine kleine Übersicht, welcher man die Top Angebote, Top Tarife und Top Artikel entnehmen kann. Ein gerade sehr beliebtes Angebot ist das Apple iPhone 3G mit 8 Gigabyte sowie das Sony Ericsson U1i Satio für jeweils null Euro mit der Vodafone SuperFlat. Ein anscheinend sehr guter Tarif ist die Vodafone SuperFlat Internet bei der 3.000 SMS inklusive sind und die Grundgebühr sich nur auf 39,95 Euro beläuft. MediaVersand.de vertreibt nicht nur Handys, auch Notebooks und andere Geräte werden günstig an den Mann und die Frau gebracht. Aktuell scheint sich die Sony PlayStation 3 mit 120 Gigabyte für 209,95 Euro gut zu verkaufen, aber auch das Asus Eee PC 1005HA-M für 290 Euro schlägt sich gut.

Preisvergleich

Jetzt komme ich zu einem für mich sehr interessanten Punkt meines Testberichts. Ich werde nun die Preise vergleichen und dabei Preissuchmaschinen sowie Amazon und eBay nutzen.

Beginnen möchte ich mit dem LG KM900 Arena mit einem 3-Zoll-Touchscreen und modernen Funktionen wie WLAN und 3G HSDAP. Bei MediaVersand.de werden 269 Euro fällig, allerdings inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten. Am günstigsten bieten eBay-Händler das Smartphone, diese verkaufen es für gut 245 Euro, allerdings werden noch Versandkosten fällig. Spätestens jetzt merkt man, dass sich die Marktpreise für dieses Handy nicht wirklich unterscheiden. So bieten verschiedene Online-Shops dieses Handy für 252 Euro oder 255 Euro, der ein oder andere Shop möchte sogar fast 500 Euro für dieses Modell bekommen. Somit habe ich in meinem ersten Fall festgestellt, dass MediaVersand.de das LG KM900 Arena zu einem günstigen Preis verkauft und somit auf den vorderen Plätzen einer Preissuchmaschine gefunden werden kann. Übrigens möchte Amazon für dieses Smartphone gut 290 Euro.

Ich bin mittlerweile ein echter Fan von Samsung Handys geworden, deswegen interessiert mich nun sehr, wie gut MediaVersand.de beim Verkauf des Samsung I8910 Omnia HD 8GB aussieht.

Und tatsächlich wieder nicht schlecht, zwar verkauft es der ein oder andere Online-Shop noch ein paar Euro günstiger, aber es werden Versandkosten fällig. MediaVersand.de bietet das Samsung I8910 Omnia HD 8GB für derzeit gut 500 Euro an. Amazon möchte 75 Euro mehr und verlangt somit etwa 575 Euro. Ich habe also in meinem zweiten Versuch festgestellt, dass nur wenige Online-Shops das Samsung Smartphone günstiger anbieten als MediaVersand.de, allerdings unterscheiden sich die Preise auch hier nicht wirklich.

Das LG X120 mit einem 1,6-GHz-Prozessor und einer 160-Gigabyte-Festplatte steht bei MediaVersand.de aktuell für 385 Euro zum Verkauf. Amazon verkauft es schon gar nicht mehr und bei einer großen Preissuchmaschine habe ich festgestellt, dass MediaVersand.de hier ganz weit vorne liegt. Der nächst günstigere Anbieter verlangt 400 Euro für dieses Modell, der teuerste Online-Shop verlangt sogar 515 Euro.

In allen drei Fällen habe ich bewiesen, dass MediaVersand.de bei den Preisen sehr fair ist. Man sollte niemals davon ausgehen, dass ein Online-Shop alle Produkte als günstigster Anbieter auf den Markt bringt, aber man sollte erwarten dürfen, dass die Preise sich nicht zu sehr von anderen abheben – wenn man einen Anbieter gefunden hat, der diese Kriterien erfüllt, hat man meiner Meinung nach einen seriösen Händler gefunden. In meinem Fall ist dies MediaVersand.de, der sehr viele Produkte wirklich sehr günstig und sogar ohne Versandkosten anbietet.

Verträge

Eine Besonderheit des Online-Shops ist, dass man nahezu alle Geräte auch mit einem Vertrag erwerben kann. Dazu findet man auf den Produktseiten eine Tabelle mit den aktuellen Preisen. Provider wie die Telekom oder Anbieter wie E-Plus und O2 sowie Vodafone bieten ein Produkt mit Vertrag nämlich noch günstiger an. Wer also gern an einen Vertrag gebunden sein möchte, um nicht viele hundert Euro für ein Handy auszugeben, sollte sich die Tabellen genauer ansehen. Das Samsung SGH-i900 Omnia für aktuell etwa 330 Euro kann zum Beispiel bei der Telekom für null Euro erworben werden. Je nachdem wie hochwertig der Vertrag ist, zahlt man entweder nichts für das Handy oder nur eine einmalig Summe von beispielsweise 100 Euro, allerdings kommen dann die monatliche Grundgebühr hinzu.

Fazit

Ich habe mir MediaVersand.de nun ein paar Wochen lang genauer angesehen und denke, dass

ich nun eine faire Bewertung abgeben kann. Da ich bereits Kunde bei diesem Online-Shop war, ich habe mir damals das Samsung SGH-i900 Omnia gekauft, kann ich auch Service und Lieferzeiten beurteilen. Insgesamt bin ich von diesem Anbieter sehr überzeugt, denn die Preise sind fair und es werden nicht zusätzlich Versandkosten fällig – dies verdient ein Lob. Der Bestellvorgang ist sehr einfach gehalten, wenn man sich einen Artikel angesehen hat, ist lediglich ein Klick auf den Warenkorb notwendig. Sofort bekommt man eine genaue Auflistung der Kosten und kann sich das Gerät bestellen. Im Einkaufswagen klickt man anschließend auf „Weiter“ oder löscht den Eintrag ganz einfach. Im ersten Fall gelangt man zu zur Eingabe der Versandadresse, mit der man den Bestellvorgang vervollständigen soll. Dann wählt man die gewünschte Lieferart aus –zur Verfügung stehen Nachnahme, Vorauskasse oder Selbstabholer. Im dritten und letzten Schritt erhält man eine Übersicht der Angaben und kann die Bestellung abschließen. Sofort bekommt man eine E-Mail-Bestätigung und erhält die Ware nach Zahlungseingang innerhalb von zwei bis vier Werktagen. Es sind also keine schwierigen Aufgaben zu lösen, um endlich das neueste Handy oder Netbook zu erwerben. Wer einmal Hilfe braucht, kann sich jederzeit an den Online-Shop MediaVersand.de wenden. Hierfür stehen E-Mail und Telefon zur Verfügung – Telefon habe ich persönlich nicht nutzen müssen, aber ich kann sagen, dass der E-Mail-Verkehr sehr schnell und reibungslos funktioniert.

Insgesamt erhalte ich von MediaVersand.de als Kunde einen bleibenden Eindruck. Die erste Meinung, wenn man den Online-Shop betritt, bleibt im gesamten Bestellvorgang erhalten – der Kunde kann eine ruhige und angenehme Bestellung erwarten. Wenn ich mir das Netbook kaufen möchte, werde ich dies wahrscheinlich bei MediaVersand.de, vielleicht aber auch direkt in einem Fachgeschäft für Elektronik, denn ich bin ein ungeduldiger Mensch und möchte meine technischen Geräte am liebsten sofort in den Händen halten.

Seit neuestem bietet MediaVersand.de auch einen eigenen Blog. In diesem wird nahezu täglich ein neues Produkt vorgestellt oder aktuelle Neuigkeiten aus der Welt der Handys werden weitergegeben. Die Artikel haben genau die richtige Länge, um sie in relativ kurzer Zeit zu lesen - ich finde es gut, dass sich Raphael und Christof, die beiden Autoren des Blogs, in ihren Aussagen so kurz halten.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber