Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Abgespecktes, schnelleres YouTube zum Testen

Heute hab ich mein YouTube etwas anwenderfreundlicher gestaltet, indem ich die abgespeckte Variante des Videoportals, welche den Namen 'Feather' - zu Deutsch 'Feder' - trägt. In der sogenannten Feather-Ansicht werden alle unwichtigen Elemente auf der Seite entfernt oder optimiert, sodass YouTube die Videos möglichst schneller laden und somit abspielen kann. Gerade die hochauflösenden High-Quality-Videos mit 1080p-Auflösung sollen davon profitieren.

Obwohl sich YouTube Feather noch in der Beta-Testphase befindet, hab ich mein YouTube umgestellt, weil es bei mir tatsächlich immer recht lange dauert, bis ich HQ-Videos ohne Neuladen problemlos ansehen kann. Vorher musste ich einige Minuten warten, damit sich das Video bereits lädt, doch jetzt ist dies nicht meht notwendig.

Ich empfehle jedem das neue Feather in der Beta-Version zu testen, da alle unwichtigen Elemente einfach nicht mehr sichtbar sind, somit das Auge nicht mehr von lästigen Grafiken abgelenkt werden kann, obwohl dies vorher nicht unbedingt der Fall war. Testen kann man die Feather-Ansicht mit einem Klick auf 'Join the Feather Beta' unter folgendem Link.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber