Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Kostenlos SMS versenden

Kein Abo, keine Kosten, keine Anmeldung und außerdem keine Verpflichtungen - genau das sind die Eigenschaften von Free SMS Anbietern. Doch halten diese auch das, was sie versprechen? Meistens ist die Anzahl der maximal pro Tag zu versenden möglichen SMS stark begrenzt, doch es gibt auch gute Anbieter, die trotz 160 Zeichen keine Einschränkungen aufweisen.

Es geht so einfach, man sucht sich einen der vielen Seiten mit dem Stichwort kostenlos SMS versenden und schon gelangt man auf schnellstem Wege zu der Eingabe der Nachricht. Natürlich möchte man dem Empfänger neben dem Text nicht auch Werbung mitsenden, denn diese Eigenschaft raubt Platz und wirkt unseriös.. Doch wie genau finanzieren sich die seriösen Anbieter? Durch sogenannte Layer, die entweder permanent auf der Seite eingeblendet werden oder erst während des Versendens einer SMS. Diese Art ist weniger störend, als lästige Pop-Ups und es besteht keine Gefahr, dass man die gerade fertiggeschriebene Nachricht versehentlich ebenfalls wegklickt.

Ich finde diese Marktidee sehr lohnend, nutze sie selber zu gegebenen Anlass, wenn ich zum Beispiel gerade kein Handy griffbereit habe, oder der Akku derzeit leer ist. Daher sollte man nutzen, was einem kostenlos angeboten wird.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber