Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Telefon-Akquise der Deutschen Telekom

Heute hat das Telefon zu einer recht ungewöhnlichen Zeit geklingelt, deswegen ging ich ganz verwundert an das Telefon. Es meldete sich ein Mitarbeiter der Deutschen Telekom, der sich gerade an Telefon-Akquise versuchte. Man hat mich gefragt, ob wir immer noch mit dem Kabel Fernsehen gucken. Da wir das machen, habe ich natürlich mit ja geantwortet. Der Mitarbeiter erklärte mir, dass das alles gar nicht mehr modern ist, deswegen präsentierte er mir die wichtigsten Informationen zum Fernsehen der Zukunft.

Anscheinend haben die Telekom-Mitarbeiter eine Liste abzuarbeiten, denn sonst hätte man sich mit Sicherheit vorher die Verfügbarkeit von DSL angesehen. Bei mir ist das moderne High-Definition-Fernsehen über das Internet nämlich gar nicht möglich. Erst nachdem ich den Mitarbeiter darauf aufmerksam gemacht habe, wechselte er das Thema. Er hat mich gefragt, ob ich an DSL 16.000+ interessiert wäre. Natürlich bin ich daran interessiert, aber es ist bei mir leider nicht verfügbar. Auch das ist dem Mitarbeiter wohl entgangen.

Schon etwas enttäuschend, dass ein Anbieter nicht einmal selber weiß, wo welche Produkte und Angebote verfügbar sind. Deswegen kommt es auch immer wieder zu Kundenunzufriedenheit, denn man verspricht DSL 16.000, letztendlich kann der Kunde nur mit DSL 6.000 herunterladen. Mal sehen, ob und wann sich das mal ändern wird...

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte