Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

VDSL - Das Internet von morgen

VDSL, die sogenannte Very High Speed Digital Suscriber Line, ist die moderne Technik für eine wesentlich höhere Datenübertragungsrate über Standart-Telefonleitungen. Die zum Kunden führenden Kabel sind verdrillte Kupferleitungen, nicht wie fälschlicherweise angenommen wird Glasfaserleitungen.

VDSL ist eine noch sehr neue Breitbandtechnologie, welche vom aktuell führenden Netzbetreiber der Deutsche Telekom AG entwickelt wurde. Über die Leitungen zum Kunden verfügt nur die Deutsche Telekom AG, daher ist es noch ungewiss, ob und wann andere Anbieter VDSL verkaufen dürfen.

Aktuell ist von 40 Städten Deutschlands die Rede, die über ein geeignetes Netz verfügen. Die Anzahl der Städte soll jedoch innerhalb der nächsten fünf Jahre erheblich gesteigert werden. Da es leider keine offiziellen Listen gibt, um zu erfahren, ob der eigene Wohnort VDSL empfangen kann, gibt es einen praktischen Service.

VDSL-Tarifvergleich bietet allen Interessenten eine kostenlose Prüfung der Verfügbarkeit an. Alles was zur Überprüfung gebraucht wird, ist eine Festnetznummer und ein Sicherheitscode, der in Form einer Grafik eingetippt werden muss. Besonders gut finde ich die genaue Auflistung der geeigneten Telekom Tarife. So kann man bei bestandener Prüfung zwischen Geschwindigkeiten und Features selektieren.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber