Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Disney beteiligt sich bei Hulu

Wie nun bekannt wurde, möchte sich der Medienriese Disney mit 30 Prozent bei der Internet-Video-Plattform Hulu beteiligen. Es sollen ganze Episoden von Fernsehserien des TV-Senders ABC in den USA bei Hulu geben, so erklärte das Wall Street Journal unter Berufung auf mit vertrauenswürdigen Personen. Hulu ist übrigens ein Gemeinschaftsunternehmen von NBC Universal und des Medienkonzerns News Corporation, welches im Oktober 2007 mit einem Startkapital von wahnsinnigen 100 Millionen Dollar angeschoben wurde. Als Teil der Vereinbarung wird Disney Kapital in gleicher Höhe wie die anderen Partner bereitstellen.

Derzeit zeigen Fox und NBC über die bekannte Plattform in den USA TV-Serien und Kinofilme wie "Dr. House" oder "Die Simpsons". Die Plattform wird hauptsächlich durch Werbeeinblendungen finanziert. Leider ist Hulu nur in den USA erreichbar. Deutschen Nutzern wird zum Beispiel die Fehlermeldung "Currently our video library can only be streamed within the United States" angezeigt. Die Video-Plattform strebt aber schon die internationale Verfügbarkeit an.