Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Google Mail kann übersetzen - und spionieren?

Ich möchte natürlich niemandem etwas unterstellen, aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass Google Mail mit der neuen Übersetzungsfunktion Böses anstellen könnte. Mit nur einem Klick lassen sich E-Mails in 41 Sprachen übersetzen. Egal ob Albanisch, Englisch, Französisch oder Spanisch, die meisten Sprachen werden untersützt und können ab sofort auch verstanden werden. Jetzt weiß ich auch endlich, was mir die freundlichen Viagra-Anbieter schicken.

Wie Google in Hamburg mitteilte, sei die Technik bisher nur eine "versuchsweise implementierte Funktion". An sich halte ich die neue Funktion nicht unbedingt für notwendig, da wohl alle fremdsprachigen E-Mail Spam-Nachrichten sein werden. Zudem besteht bei mir die Befürchtung, dass Google die verschiedenen Keywords vielleicht nutzt und die Daten an Dritte verkauft. Vielleicht wird dann aber auch ganz personalisierte Werbung an die Accounts gesendet. Ich will mich da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, immerhin ist es positiv, dass sich Google Mail kostenlos für die Nutzer erweitert.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber