Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Microsoft Suchmaschine Bing jetzt online

In Redmond ist es nun soweit. Schon zwei Tage vor dem angekündigten weltweiten Starttermin ist die neue Suchmaschine Bing von Microsoft erreichbar. Einem Blog-Eintrag bei Microsoft zufolge möchte die neue Suchmaschine Bing dem Surfer hauptsächlich beim Einkaufen, bei der Reiseplanung und beim Recherchieren in Gesundheitsfragen unterstützen.

Ein ganz besonderes Feature von Bing ist ganz klar die Vorschau bei einer Video-Suche. Wer die Maus auf eines der Vorschaubilder bewegt, kann das Video samt Ton ansehen. Auf Twitter konnte man schon einiges lesen, so eignet sich diese Funktion, um sich eine kleine Porno-Videothek zusammenzustellen. Der Jugendschutzfilter, der in Deutschland aktiv ist, kann allerdings nicht abgeschaltet werden. Deswegen muss man sich wohl oder übel andere Suchmaschinen suchen, denn Bing liefert bei einschlägigen Suchbegriffen keinerlei Treffer.

Optisch finde ich Bing recht gut gelungen, aber doch etwas zu überladen. Im Vergleich zu Google wirkt der Aufbau nicht ganz so seriös. Ich denke, dass Google noch sehr lange die Nase vorne haben wird, so schnell kann keiner an die Spitze des Suchmaschinenriesens gelangen.