Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

studiVZ startet Internetportal zum Wahljahr

Wie die Deutsche Presse-Agentur nun offiziell bestätigte, hat das soziale Netzwerk studiVZ nun ein eigenes Internet-Portal zum Wahljahr. Auf dieser lassen sich Informationen rund um die politischen Großereignisse einsehen, so teilte studiVZ heute in Berlin mit.

Zum Portal zählen zahlreiche RSS-Feeds des "Spiegel Online" und der "Zeit Online", auch Video-Umfragen sowie Hintergrundinformationen gehören mit dazu. Am 27. September ist Bundestagswahl, deswegen möchte man gerde Jund- und Erstwählern die Entscheidung vereinfachen. Große Parteien und Spitzenkandidaten nehmen durch das Portal der studiVZ Limited sozusagen Kontakt auf.

Übrigens haben die jüngeren Bürger mit Wahlrecht die Möglichkeit, den Kandidaten per mehrstündige Live-Streaming im Netz Fragen zu stellen. Da studiVZ Limited nach eigenen Angaben das größte Social Network in Deutschland mit über 14 Millionen Mitgliedern betreibt, lohnt sich das Portal sicherlich. Ich persönliche finde, dass man sich durch derartige Aktionen schon sehr einfach beeinflussen kann. Gerade die, die mehr in Werbung investieren, bekommen letztendlich vielleicht sogar mehr Stimmen der Jung- und Erstwähler.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber