Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Facebook – Scheitert es am Datenschutz?

In der letzten Zeit häufen sich die schlechten Nachrichten über das Soziale Netzwerk Facebook. Erst stand das Portal wegen Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der Kritik. Es wurde unter anderem von der Politik bemängelt, dass persönliche Bilder und Texte von Benutzern nicht ausreichend geschützt und teilweise sogar weitergegeben werden. Der Verbraucherzentrale Bundesverband rät von der Benutzung von Facebook inzwischen vollkommen ab.

Jetzt soll bekannt geworden sein, dass 1,5 Millionen Accounts gehackt wurden und nun zum Verkauft angeboten werden. Zwischen 25 und 45 Dollar soll der aus Russland stammende Hacker für 1000 Accounts verlangen. Geschätzt könnten schon um die 700.000 Konten an Spammer verkauft worden sein.

Ob es sich dabei um echte Daten handelt, wird derzeit noch von Sicherheitsexperten bei iDefense geprüft. Facebook selbst konnte bisher keine Bestätigungen machen. Allen Nutzern wird geraten, dass Zugangspasswort zügig zu ändern und Nachrichten von Freunden und Bekannten kritisch zu betrachten. Eigenartige Nachrichten können ein Hinweis auf ein gehacktes Benutzerkonto sein.