Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Kostenlos: Foo Fighters live im Internet

Sie rocken seit Jahrzehnten die Konzertsäle der Welt. Ganze Stadien werden von Ihnen gefüllt. Die Foo Fighters haben vor kurzem von einer Auszeit gesprochen, doch nun naht das neue Album. Mit diesem auch ein exklusives Konzert bei 1Live. Fans können dem Rock-Event auch via Internet beiwohnen.

Vor rund 600 Zuschauern wird das Spektakel der Rocklegenden Foo Fighters stattfinden. Das gab nun der Radiosender 1Live bekannt. Dieser ist dafür berüchtigt, Rockgrößen zu Radiokonzerten zu bewegen. So traten unter anderem schon Oasis, Green Day, Kings Of Leon, Placebo, Coldplay und Franz Ferdinand auf. Im Kölner Gloria werden am 28. Februar, die Rocker um Dave Grohl die Fetzen fliegen lassen. Das verspricht zumindest der Drummer, Sänger, Gitarrist und Songwriter Grohl.

Härtestes Album

1Live wird das Konzert ab 21 Uhr live ins Netz streamen und das nach eigenen Angaben völlig kostenlos. Lediglich zu den gewohnten News-Pausen, zur vollen Stunde, gibt es eine Unterbrechung. Die Rockband will mit dem Konzert ordentlich auf die Werbetrommel schlagen. Laut Grohl dürfen sich die Fans auf das bislang härteste Foo-Fighters-Album freuen. Einen ersten Vorgeschmack will die Band den Hörerinnen und Hörern in Köln geben - und natürlich den Fans im Netz.

Zusammenspiel mit Nirvana-Kollege

Das Album hat dieses Mal aber auch einige Besonderheiten: Denn die Aufnahmen zum neuen Album, das am 8. April 2011 erscheint und "Wasting Light" heißen wird, fanden in Dave Grohls Garage im San Fernando Valley statt. Dabei kam es sogar zu einer kleinen "Nirvana-Reunion", denn auf einem Track spielt Grohls ehemaliger Nirvana-Kollege Krist Novoselic den Bass und markiert somit die erste musikalische Zusammenarbeit der beiden seit der Auflösung der legendären Grunge-Band. In diesem Sinne darf man kommende Woche gespannt sein und sich auf einen rockigen Abend im Netz freuen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber