Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Qualitätssiegel: TÜV SÜD und Co – darauf müssen Sie achten

Das Internet stellt nicht nur bildende Informationen zur Verfügung. Vielmehr floriert zurzeit der Handel in der virtuellen Welt wie noch nie. Egal ob Amazon oder kleine Online-Shops: Jeder, der über einen Zugang zum Internet verfügt, kauft auch hin und wieder im Netz Waren. Dabei spielen sogenannte Qualitäts- und Sicherheits-Siegel, beispielsweise vom TÜV, eine entscheidende Rolle. Darauf sollten sie achten.

Es ist nicht immer Gold was glänzt. Eine Weisheit, die gerade bei Qualitäts- und Sicherheits-Siegel im Internet die Realität widerspiegelt. Längst sind die Online-Shops auf die Siegel aufmerksam geworden und versuchen über sie den eigenen Umsatz zu steigern. Auch wenn Produkte und ähnliches mit solchen Siegeln bestückt werden, sollen unsere Beispiele sich hauptsächlich auf die Online-Welt beschränken.

Manche Siegel sind gut und prüfen tatsächlich Sicherheit und Service. Andere dagegen sind in Scheinheiligkeit nicht zu überbieten. Anhand des TÜV SÜD und Trusted Shops wollen wir die Geschichte und Arbeitsweise solcher zuverlässiger Siegel vorstellen. Alle anderen Siegel können getrost ignoriert werden, das einfach mal vorweg.

TÜV SÜD

zur Pressemitteilung

Website microsoft.com

Das wohl älteste Siegel stammt aus München. Seit 1866 besteht es, damals als Selbstverwaltungsorgan der Wirtschaft. Die Sachverständigen und technischen Berater von TÜV SÜD fokussieren ihre Dienstleistungen auf die Kernkompetenzen Beraten, Testen und Zertifizieren. Unter dem Unternehmenszweck "Mensch, Umwelt und Sachgüter vor den nachteiligen Auswirkungen der Technik zu bewahren", versuchen die Mitarbeiter unabhängige Testergebnissen zu Produkten öffentlich zu machen. Das Unternehmen besteht aus zwei Kerngeschäften: Zum einen beauftragen Unternehmen den TÜV SÜD, um beispielsweise Optimierungen von Technik, Systemen und Know-how voranzutreiben. Zum anderen gilt die TÜV-Prüfstelle als zuverlässig, unabhängige Tests durchzuführen, die von Organisationen in Auftrag gegeben werden (Stiftung Warentest) - der gesamte Service ist natürlich nicht kostenlos. Er lohnt sich aber, gerade für technische Belange wie etwa die Sicherheit beim Surfen und Shoppen im Internet. So testet das Unternehmen auch Software (Der Internet Explorer aus dem Hause Microsoft hat ein solches TÜV-Siegel erhalten) und Shops. Wer sich das TÜV-Siegel verdient, ist meist auch ein zuverlässiger Partner für den Endkunden.

Qualität bei easyCredit

Website easycredit.de

Wie wichtig beispielsweise ein solches Siegel ist und welche Berücksichtigungen bei der Überprüfung anfallen, zeigt die "Qualität von easyCredit". Die Sachleistung "easyCredit" wurde als erster Privatkredit in Deutschland für Fairness in den Bereichen Beratung, Kreditentscheidung und Service vom TÜV SÜD zertifiziert. Das bedeutet unter anderem auch eine verbraucherfreundliche Produktausstattung mit dem geprüften Fairness-Paket. Ist der gewünschte Kredit auch wirklich individuell an den Kunden angepasst?

Trusted Shops

Qualitätskriterien von Trusted Shops

Der bekannteste Spezialist für Onlineshops ist zweifelsohne "Trusted Shops". Trusted Shops ist seit 1999 im Geschäft und hat mittlerweile nach eigenen Aussagen mehr als 10.000 Händler überprüft. Was sehr schön nachvollziehbar ist, sind die Prüf-Kriterien, die auf der Seite des Unternehmens stehen - sie zeigen eine schöne Transparenz: So werden die Anbieterkennzeichnung, Datenschutz und Datensicherheit überprüft. Zusätzlich sind die einzelnen Produktbeschreibungen, Vertriebs- und Marketingbeschränkungen, Preistransparenz, Versandkosten und versteckte Zusatzkosten sowie Lieferinformationen, Verfügbarkeit und Kundenservice Teil der Prüfung.

Trusted Shops hat sich, wie drei weitere Prüfinstanzen, den Qualitätskriterien der "Initiative D21" unterworfen. Ein Verbund, der die Einleitung dieses Artikels bewahrheitet: "Andere dagegen sind in Scheinheiligkeit nicht zu überbieten". Die Initiative empfiehlt lediglich vier unabhängige Prüfsiegel. Neben TÜV SÜD, Trusted Shops sind noch EHI und Internet Privacy Standards an Bord. Alle anderen erkauften oder verschenkten Prüfsiegel sollten vom Kunden, wie Angangs beschrieben, ignoriert werden. Will der Kunde, egal ob Hardware, Software oder allgemein online Geschäfte abwickeln, dabei auf solche Siegel vertrauen, sind diese vier das Maß aller Dinge.

PayPal ist TÜV-geprüft

Um eine Zertifizierung zu erhalten, wird jeder interessierte Kunde, in diesem Fall das Unternehmen, nach verschiedenen Kriterien geprüft. Die Gütesiegel stehen im Allgemeinen für einen kundenfreundlichen und sicheren Umgang. Der Kunde steht dabei immer im Vordergrund und die Initiative 21 setzt zusätzlich hohe Maßstäbe, um dem Siegel gerecht zu werden. Ein gutes Beispiel ist PayPal. Der Bezahldienst im Internet gehört zu den beliebtesten und ist ebenfalls TÜV-geprüft und damit der Kunde auch dieses einsehen kann, hat das Unternehmen das Zertifikat online gestellt - jedes muss einmal im Jahr durch eine erneute aufwendige Prüfung erneuert werden.

GS-Zeichen

Ein anderes nennenswertes Siegel ist das einzig staatliche. Das Siegel "Geprüfte Sicherheit", auch GS-Zeichen genannt, bescheinigt, dass ein Produkt den Anforderungen des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes entspricht. Das Siegel zertifiziert Technik auf ein westliches Niveau und soll gerade bei Fehlanwendung den Anwender vor Schaden schützen. Es ist oftmals mit den vorgestellten Siegel gekoppelt. Unternehmen wollen sich zunehmend von der Masse unterscheiden und investieren mehr in die Sicherheit der Produkte und dem dahinter stehenden Angebot, als Beispiel sei hier der Online-Shop erwähnt.

Fazit

Natürlich hätte man noch weitere Siegel vorstellen können. Doch warum? Vier Siegel plus ein staatliches reichen völlig aus und bieten zudem noch eine gewisse Übersicht. So liegen die Nahrungsgütesiegel in einer Masse vor, dass selbst der Verbraucherschutz zum Teil die Empfehlungen nicht mehr so leicht ausspricht. Wer also Geschäfte abschließen möchte, dabei ist es egal welche Art von Geschäfte, sollte nur den im Artikel erwähnten Siegel TÜV SÜD, Trusted Shops, EHI und Internet Privacy Standards sowie dem Siegel Geprüfte Sicherheit trauen.