Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Suchmaschinen: Testphase von Bing beendet

Die Suchmaschine Bing aus dem Hause Microsoft geht nach rund zweieinhalbjähriger Testphase in den Regelbetrieb über. Verbesserte Suchtechnologien sollen dabei einen Vorsprung vor Google gewährleisten. Eine seit 2010 laufende Kooperation mit Facebook soll dies sicherstellen. Wir geben Ihnen einen Überblick, wie sich Bing in den letzten Monaten entwickelt hat und womit zu rechnen ist.

Unzählige Internetnutzer starten ihren Ausflug ins Web mit einer Seite: Google. Zumindest in Deutschland soll diese monopolartige Stellung nun ins Wanken geraten. Die deutsche Version von Microsofts Suchmaschine Bing wurde nach mehrjähriger Testphase in den Regelbetrieb geschickt. Man fühlt sich gewappnet, dem Marktführer Google entgegenzutreten.

10 Millionen Nutzer aus Deutschland

Innerhalb der Testphase wurde umfangreich experimentiert. Neue Funktionen und Inhalte wurden hinzugefügt, um bessere Suchergebnisse zu bieten. Bereits jetzt könne Bing jeden Monat rund 10 Millionen Nutzer aus Deutschland anziehen, so eine Microsoft-Managerin. Damit hätte man bereits 20 Prozent aller Internetnutzer aus Deutschland in der Hand.

David gegen Goliath

Diesen Vorsprung will man ausbauen. Optimierte Suchtechnologien sowie mehrere Kooperationen sollen dafür als Wegbereiter dienen. Bereits 2010 sicherte sich Microsoft die Unterstützung von Facebook. Eine mächtige Allianz gegen Google, zu der später Yahoo hinzukam.

Während Yahoo auf die Bing-Suche zurückgriff, nutzte Facebook das Übersetzungsangebot von Bing. Statusupdates von Facebook-Nutzern erhalten am unteren Ende einen kleinen Link, der zur Übersetzung führt. Potenzial für weitere Kooperationen ist ausreichend vorhanden.

Ein weiter Weg

Gegenwärtig halten Bing und Yahoo gemeinsam etwa 30 Prozent des US-Suchmaschinenmarktes. Erdrückende 66 Prozent entfallen auf Google. In Deutschland ist der Vorsprung Marktführers sogar noch etwas größer. Bing dürfte einen harten Kampf vor sich haben.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte