Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Twitter überlastet: Steve Jobs plötzlich verstorben

Das beliebte Kommunikationsplattform Twitter ist derzeit nur noch bedingt erreichbar. Seit der Tod des ehemaligen Apple-Chefs bekannt wurde, kämpft die Plattform Twitter mit einer Überbelastung: Fans trauern um Steve Jobs, der im Alter von nur 56 an den Folgen seines Bauchspeicheldrüsenkrebses starb.

Erst vor einigen Augenblicken wurde bekannt, dass der ehemalige Apple-Chef Steve Jobs verstorben ist, schon ist die beliebte Kommunikationsplattform Twitter gar nicht oder nur sporadisch zu erreichen. Sobald der Aufruf des Microblogging-Dienstes gelingt, erscheint der Hinweis, dass Twitter derzeit überlastet ist. Es ist davon auszugehen, dass es im Laufe des Tages erneut zu Ausfällen und Störungen kommt.

Steve Jobs verstorben

Wie Techfacts bereits berichtet hat, ist Steve Jobs am gestrigen 05.10.2011 verstorben. Was sich zunächst nach einem fiesen Gerücht anhört, wurde leider bereits offiziell von Apple bestätigt.

mehr zum Tod Steve Jobs erfahren

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte