Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Kommt Googles Android 4.0 noch im Oktober?

Aus sicheren Kreisen will der US-Blog BGR erfahren haben, dass das neue Betriebssystem Android 4.0 noch im Oktober 2011 erscheint. In einem Post beruft sich der Blog auf eine sichere Quelle, die Googles Ice Cream Sandwich bereits auf Smartphones sieht.

Der Informant soll erfahren haben, dass Google die Hersteller dazu auffordert, die Produktion zu beschleunigen. Grund: "Google habe Angst, Kunden an Apple zu verlieren." Einige Insider munkeln bereits, ob es sich vielleicht sogar um das bereits angekündigte neue Nexus-Modell handelt. Warum sollte Google auch andere Hersteller unter Druck setzen. Das macht keinen Sinn. Auch weil Google seit Gingerbread die Auflagen für die Freigabe des OS verschärft hat.

AMOLED-Display?

Alles spricht für ein neues Modell der Nexus-Serie. So hat der Konzern bereits Anfang des Jahres durchsickern lassen, dass ein weiteres Nexus noch dieses Jahr folgen könnte. Die Gerüchteküche brodelt bereits und es werden Features, wie ein Super-AMOLED-Display mit HD-Auflösung genannt. Fest steht, dass das Gerät auf den Namen Nexus Prime hört.

Mit der Android-Version Ice Cream Sandwich will Google die Android-Versionen für Smartphones und Tablets verschmelzen lassen. Zurzeit nutzen Smartphones, wenn der Hersteller nichts dagegen hat, die Android-Version 2.3 Gingerbread. Tablets dagegen nutzen die optimierte Version 3.2 Honeycomb. Wann allerdings endgültig das "eine" Betriebsystem bereitstehen wird, bleibt offen. So liegt es noch immer an den Herstellern, wann sie ihre Geräte aktualisieren.