Bekannt aus

ANZEIGE: Home » Magazin » Anleitungen » Apple ID vergessen? So umgehen Sie die iPhone 13 Aktivierungssperre ohne Apple ID

Apple ID vergessen? So umgehen Sie die iPhone 13 Aktivierungssperre ohne Apple ID

Das iPhone 13 ist schick, schnell und in vier Ausführungen erhältlich. Viele Nutzer stellen sich außerdem die Frage, ob das Apple-Smartphone auch ohne Apple ID betrieben werden kann. Die Antwort wird manche überraschen, denn es ist tatsächlich möglich. Leider muss die Freude jetzt aber schon wieder getrübt werden, denn ohne ID sind lediglich Grundfunktionen wie telefonieren möglich. Eine App aus dem App Store herunterladen ist beispielsweise schon nicht mehr möglich. In der Praxis geht es also ohne Apple ID nicht. Auch handelt es sich um eine Art Sicherheitsfeature, denn mit so einem kostenlosen Apple-Konto kann zum Beispiel die Aktivierungssperre eingeschaltet und wieder entfernt werden. Was allerdings, wenn man seine Apple ID vergessen hat und auch das Zurücksetzen des Passworts nicht funktioniert? Dann hat man ein nicht unerhebliches Problem, jedoch hilft der PassFab iPhone Unlocker, der die Apple ID von iPhone 13 entfernen kann. Schnell, zuverlässig und mit Unterstützung für aktivierte iOS-Geräte.

Tutorial für den PassFab iPhone Unlocker

Im ersten Schritt wird die Software heruntergeladen, installiert und gestartet. Im erscheinenden Fenster ist anschließend der Punkt „Apple ID entfernen“ auszuwählen.

Nun sollte man sich die Hinweise durchlesen, bevor es nach einem Klick auf die Schaltfläche „Starten zu entfernen“ losgeht.

Jetzt wird die Apple ID entfernt und man sieht mithilfe eines Balkens und einer Zeitangabe, wie lange es ungefähr dauern wird.

Nach einer (kurzen) Wartezeit ist es geschafft und es blendet sich die Meldung ein, dass die Apple ID erfolgreich entfernt wurde. Mit „Fertig“ wird der Vorgang beendet.

Die wichtigsten Softwareeigenschaften

Wenn man den PassFab iPhone Unlocker einsetzt, um die Apple ID von iPhone 13 entfernen zu lassen, dann profitiert man von diversen Softwareeigenschaften. Zum Beispiel ist die Anwendung nicht nur kinderleicht zu bedienen, sondern es werden auch die neuesten Anforderungen (in diesem Fall iOS 15 und das iPhone 13) unterstützt. Zukünftig wird sich dieser Trend selbstverständlich fortsetzen. Außerdem ist es im Optimalfall so, dass nicht einmal Daten verloren gehen. Nicht zu vergessen ist auch, dass der PassFab iPhone Unlocker in der Regel immer helfen kann. Egal, ob man die Apple ID einfach nicht mehr weiß oder es andere Schwierigkeiten damit gibt. Nach der erfolgreichen Entfernung zeigen sich weitere Vorteile, denn man kann sich jetzt mit einer anderen ID anmelden oder sich eine neue erstellen. Über die Kompatibilität muss man sich auch keine Sorgen machen, denn nicht nur Apple-Geräte (wie ein Mac, ein iPad oder ein iPhone) kommen mit der Software klar, sondern auch Windows-Computer sind zu 100 Prozent kompatibel. Toll ist natürlich auch, dass es sehr schnell geht und es das iPhone vor seiner Unbrauchbarkeit rettet.

Apple ID von iPhone 13 entfernen – 2 kostenlose Methoden

Um ein (gebrauchtes) iPhone auf die Werkseinstellungen setzen zu können, muss normalerweise die verknüpfte Apple ID eingegeben werden. Ein Schutzmechanismus, der sich allerdings vergleichsweise einfach umgehen lässt. Wichtig ist jedoch, an ein Backup zu denken, sofern die Daten am Gerät wieder gebraucht werden.

Via iTunes: Entscheidend bei dieser Methode ist, dass das iPhone zuvor schon mal mit iTunes auf einem PC synchronisiert wurde. Dann nämlich entfällt die Eingabe des Apple-ID-Passworts und man kann es „einfach so“ zurücksetzen. Man geht also einfach zum entsprechenden Computer, startet iTunes, verbindet das iPhone wie USB-Kabel und setzt es auf die Werkseinstellungen. Ein vorheriges Backup (ebenfalls über iTunes möglich) ist selbstverständlich zu empfehlen.

Über die Einstellungen: Kennt man den Bildschirmpasscode und ist „Find My Phone“ deaktiviert, dann funktioniert das Ganze auch über die Einstellungen. Einfach die Einstellungen-App öffnen und auf „Allgemein“, „iPhone übertragen/zurücksetzen“ und „Zurücksetzen“ klicken. Jetzt noch die Option „Alle Inhalte & Einstellungen löschen“ auswählen und schon wird das iPhone in den Werkszustand gebracht. Auch hier sei die Sache mit dem Backup noch mal erwähnt.

Fazit

Gibt es Probleme mit der Apple ID, dann ist PassFab iPhone Unlocker der Retter in der Not. Das Programm kann nicht nur die Apple ID von iPhone 13 entfernen, sondern punktet auch bei der Bedienung und bei der Zuverlässigkeit. Nach dem Vorgang sind auch die ganzen Vorteile wieder da, zum Beispiel kann eine neue ID erstellt werden und die alte iCloud-Verbindung ist auch aufgehoben.