Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Acers Smartphone Iconia Smart kommt Ende Juli

Ende Juli wird es heiß. So hat Acer den Verkaufsstart des Iconia Smart mit Ende Juli angegeben. Ende April 2011 verschob das Unternehmen bereits den eigentlichen Verkaufstart. Das Smartphone hat ein großes 4,8-Zoll-Display und löst 480 x 1.024 Bildpunkte auf. Das Gerät soll bis zu elf Stunden Akku-Laufzeiten zur Verfügung stellen und zirka 500 Euro kosten. Das Metallgehäuse wurde aus einem Block gefräst.

Eigentlich war die Auslieferung des Iconia Smart für den April geplant. Doch Acer verschob den Termin aktuell auf Ende Juli. Man munkelt, dass die zurzeit stattfindende Feinabstimmung des installierten Android 2.3 Gingerbread mit der Acer-Oberfläche für die spätere Auslieferung ausschlaggebend ist.

Riesiges 4,8-Zoll-Display

Die technischen Details können sich aber schon jetzt sehen lassen. Acer setzt beim Smart auf einen 1-Gigahertz-Prozessor. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um einen Single-Core. Hervorzuheben ist zweifelsohne das 4,8-Zoll-Display mit seinen 480 x 1.024 Bildpunkten. Es wirkt im Video schon fast wie ein kleines Tablet.

Wie es sich für ein zeitgemäßes Smartphone gehört, ist auf der Rückseite eine Kamera mit acht Megapixel untergebracht, die auf der Vorderseite eingelassen Kamera löst zwei Megapixel auf. Die Kamera mit den 8-Megapixeln unterstützt Videoaufnahmen in HD-Qualität (720p) - gedrehte Filme können per HDMI-Ausgang direkt auf TV-Geräte gestreamt werden. Um Videos, Bilder und Backups auf den Rechner zu übertragen, steht eine USB-Schnittstelle zur Verfügung. Für die drahtlose Vernetzung nutzt der Anwender WLAN 802.11 n und Bluetooth 2.1 sowie HSPA und ein A-GPS-Modul. Wann genau das Gerät auf den Markt kommt, ist bisher nicht bekannt.