Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Microsoft: Sky-Angebot kommt auf die Xbox 360

Die Xbox 360 gibt weiter Gas. Nachdem das Game Gears of War 3 wieder einmal alle Rekorde schlägt, gab nun Microsoft den nächsten Schachzug in Sachen Multimedia bekannt. Sky wird sein Bezahl-Fernsehen auf der Konsole von Microsoft anbieten. Damit können die Nutzer der Spielekonsole unter anderem die Bundesliga über die Xbox 360 mit verfolgen. Ganz kostenlos ist der Spaß allerdings nicht.

Bereits diesen Winter soll das Programm von Sky über die Xbox 360 gestreamt werden. Erst vor einigen Wochen gaben die Redmonder bekannt, dass sie mehrere TV-Sender auf die Konsole transferieren wollen. Doch der eigentlich lobenswerte Ansatz hat natürlich auch einen Haken. Denn damit der Inhalt von Sky aktiviert wird, benötigt jeder Besitzer der Konsole eine Goldmitgliedschaft bei Xbox Live sowie ein Sky-Abonnement inklusive Sky Go. Letzteres wurde vom Pay-TV-Anbieter erst Anfang des Jahres vorgestellt und ermöglicht die Nutzung des Sky-Programms auf mobilen Endgeräten.

Kein Schnäppchen, oder doch?

Wir hatten schon einmal die Möglichkeit, das Go-Paket zu testen und waren beeindruckt - vom Inhalt natürlich. Denn preislich ist das Angebot nur mit einem herkömmlichen Abo hinzu zu buchen. Um die 40 Euro, plus 30 Euro Jahresbeitrag für Xbox Live, macht das monatlich, inklusive Go-Abo. Dann bekommt man zumindest das Standardpaket. Wer mehr will, kann die Kanäle dann einfach hinzukaufen. Je nachdem wofür sich der Nutzer entschieden hat, kann er so auf der Xbox 360 die Fußball Bundesliga oder Sport im Allgemeinen verfolgen, sowie auf das Film-Angebot von Sky zurückgreifen. Das Besondere bei der Xbox 360 ist zweifelsohne die Steuerung. Sie ist nämlich per Sprachbefehl oder Handbewegung möglich, sofern der Nutzer den Kinect-Sensor besitzt. In Deutschland können Xbox-Nutzer zudem in Zukunft unter anderem auf die ZDF-Mediathek und LOVEFiLM zugreifen. Andere Sender sollen folgen.

Wer nun denkt, dass das Angebot recht kostenintensiv ist, wird eines besseren gelehrt. Denn Sky gab aktuell bekannt, dass ab dem 18. Oktober die Zusatzgebühr für das Go-Paket wegfalle. Das sind mal eben 12 Euro Ersparnis pro Monat. Doch das Unternehmen hat vor dem Weihnachtsgeschäft noch einiges mehr im Angebot. Denn auch für das iPad steht ab sofort Sky-Movie zur Verfügung. Zuvor wurde nur Sport berücksichtigt. Zudem wurde das Design der Applikation überarbeitet, die jetzt unter anderem auch Anbindung an Social Media-Angebote und eine Favoritenliste bietet.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte